Bryant wechselt von Gießen nach Weißenfels

13.01.2022 Basketball-Bundesligist Gießen 46ers und Routinier John Bryant gehen künftig getrennte Wege. Verein und Spieler haben sich auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt, wie die Hessen mitteilten.

Verlässt die Gießen 46ers: John Bryant © Nicolas Armer/dpa

Der 2,11 Meter große Sportler tritt künftig für Ligarivale Syntainics MBC aus Weißenfels an und soll dort bereits am Freitagabend zum Einsatz kommen. Der 34 Jahre alte Bryant spielte mit einer kurzen Unterbrechung seit 2017 für die Gießen 46ers und hatte zuvor in zwei Bundesliga-Spielzeiten (2011/12 und 2012/13) die Auszeichnung als wertvollster Spieler der Liga erhalten.

«Leider ist es manchmal so, dass das Geplante und Erhoffte nicht eintritt und umgesetzt werden kann. Sowohl John als auch wir haben erkannt, dass die aktuelle Situation für beide Seiten nicht befriedigend ist und uns deswegen einvernehmlich zu einem Aufhebungsvertrag entscheiden», sagte Gießens Geschäftsführer und Sportdirektor Sebastian Schmidt. «Die geringen Einsatzzeiten zuletzt in Gießen waren für mich persönlich nicht mehr befriedigend», kommentierte Bryant. Er freue sich nun auf sein neues Team und eine neue Aufgabe.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Früherer Basketball-Star Bryant wechselt nach Weißenfels

Basketball

Basketball: Ludwigsburg verliert Anschluss an Spitzenplätze

Basketball

Basketball-Bundesliga: Nach zwei Niederlagen: BG Göttingen zeigt Reaktion

Basketball

Basketball-Bundesliga: Niederlage in Hamburg: Skyliners kaum noch zu retten

Basketball

BBL: Alba und Bayern halten Anschluss an Tabellenführer Bonn

Basketball

Basketball: Gießen zweiter Absteiger aus der Bundesliga

Basketball

Basketball-Bundesliga: Dank Bayern-Patzer: Telekom Baskets neuer Tabellenführer

Basketball

Basketball-Bundesliga: Shorts führt Crailsheim zum Sieg über Hamburg Towers