80:84 in Ludwigsburg: Erste Saison-Niederlage für Bonn

Die Telekom Baskets Bonn haben die erste Saison-Niederlage in der Basketball-Bundesliga einstecken müssen. Die Rheinländer unterlagen im Topspiel bei den MHP Riesen Ludwigsburg mit 80:84 (49:44) und verloren mit einer Bilanz von 6:1 Siegen die Tabellenführung vorerst an Alba Berlin (6:0).
Cheftrainer Tuomas Iisalo kassierte mit Bonn die erste Saison-Niederlage in der BBL. © Bernd Thissen/dpa

Der Meister tritt am Sonntag (15.00 Uhr) bei der BG Göttingen an. Ludwigsburg (6:2) bleibt weiter in der Spitzengruppe. Die Gastgeber verdienten sich den Erfolg dank eines starken vierten Durchgangs (17:11). Bester Schütze bei den Riesen war Prentiss Hubb mit 24 Punkten. Für die Bonner trafen TJ Shorts und Jeremy Morgan mit jeweils 21 Zähler am besten.

Die Hakro Merlins Crailsheim fügten den Hamburg Towers mit ihrem 92:84 (53:33) die dritte Niederlage in Serie zu. Durch den dritten Erfolg im achten Spiel haben die Gastgeber zumindest den Anschluss an die Playoff-Ränge geschafft. Die Towers (4:4) rutschen nach gutem Start dagegen immer weiter ab.

Am Tabellenende haben die Syntainics MBC aus Weißenfels mit dem 96:83 (53:40) über medi Bayreuth den zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Club aus Sachsen-Anhalt überholte damit die Gäste, die ebenfalls zwei Erfolge auf dem Konto haben und nun Vorletzter sind.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga am Freitag: Berisha lässt Augsburg jubeln - Sieg gegen Leverkusen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand