«Schönes Gerücht»: Leitl über Liverpool-Interesse an Zieler

Hannovers Trainer Stefan Leitl hat sich gelassen über ein Gerücht geäußert, wonach der FC Liverpool und sein deutscher Trainer Jürgen Klopp ein Auge auf den 96-Torhüter Ron-Robert Zieler geworfen haben.
Soll angeblich auf einer Liste potenzieller Ersatzkeeper für Liverpools Stammtorhüter Alisson Becker stehen: Ron-Robert Zieler. © Uwe Anspach/dpa

«Ich finde, es ist ein schönes Gerücht», sagte der 96-Trainer bei der Pressekonferenz zum Zweitliga-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf (Dienstag, 18.30 Uhr/Sky). Es sei etwas Gutes, wenn Hannover 96 dadurch mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht werde.

Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung berichtet, dass der englische Champions-League-Sieger von 2019 den 96-Kapitän auf einer Liste potenzieller Ersatzkeeper für seinen Stammtorhüter Alisson Becker habe. Zieler hat bereits England-Erfahrung, weil er bei Manchester United ausgebildet wurde und 2016 für ein Jahr zu Leicester City in die Premier League wechselte. 2014 wurde der 33-Jährige als zweiter Ersatztorhüter mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister.

Über ein «Gerücht» ginge dieser Fall aber nicht hinaus, betonte Leitl. Er habe mit Zieler auch noch nicht darüber gesprochen. «Er kam auch nicht aktiv auf mich zu und musste mir was erzählen», sagte der Trainer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Neuzugang: Bayerns Cancelo «absolut startbereit» vor Pokalspiel
Familie
Bedenken vor Zutat: Lebensmittel: Dürfen Insekten einfach untergemischt werden?
Musik news
Volksmusik: Marianne und Michael planen Abschiedstournee
People news
ZDF-«Ostfrieslandkrimis»: Wie die Schauspielerin Picco von Groote zu ihrem Namen kam
Tv & kino
Featured: Blackout, Romantik zum Valentinstag und ein kulinarischer Roadtrip: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Februar
Internet news & surftipps
Computer: Chipkonzern AMD trotzt schwachem PC-Markt
Das beste netz deutschlands
Kostenfalle Smartphone: In-App-Käufe bei Spielen deaktivieren
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT-Erfinder starten Erkennungstool