Wehlend verurteilt Verhalten von Dynamo-Fans

25.05.2022 Geschäftsführer Jürgen Wehlend hat mit Entsetzen auf die Vorfälle nach dem Relegationsspiel von Dynamo Dresden gegen den 1. FC Kaiserslautern reagiert.

Dynamo-Geschäftsführer Jürgen Wehlend kritisiert die Vorfälle nach dem Relegationsspiel von Dynamo Dresden gegen den 1. FC Kaiserslautern. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

«Bei allem Verständnis für diesen Frust, den alle Beteiligten im Verein teilen und genauso fühlen, ist das Verhalten einiger Dynamo-Fans gegen Ende des Spiels und im Besonderen danach völlig inakzeptabel», sagte Wehlend.

«Mit dem gewaltsamen Eindringen in den Kabinentrakt, bei dem zwei Ordner verletzt wurden, und der Bedrohung von Spielern, Betreuern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde eine klare Grenze überschritten», betonte Wehlend. Dresden war durch ein 0:2 gegen die Pfälzer in die 3. Fußball-Liga abgestiegen.

Nach dem zweiten Tor der Gäste hatte das Spiel vor dem Abbruch gestanden, da Dresdner Fans Pyrotechnik auf den Platz geworfen hatten. Kurz vor Mitternacht hatten schließlich etwa 30 Anhänger versucht, durch den Eingang zum VIP-Raum in den Kabinentrakt zu gelangen. Dabei wurden zwei Ordner verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs. Nach Steinwürfen auf einen Bus wurden zudem Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Medienberichte: Itakura wechselt vom FC Schalke 04 zu Mönchengladbach

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

3. Liga: «HSV der 3. Liga»: Dynamo-Tristesse nach nächstem Abstieg

Regional sachsen

Pyrotechnik: Relegationsspiel in Dresden: Zahlreiche Straftaten von Fans

2. bundesliga

Prozess gegen Hooligans nach Krawallen bei Dynamo-Spiel

2. bundesliga

Zweitliga-Relegation: FCK trifft nicht: Dresden erkämpft Remis auf dem Betzenberg

Regional sachsen

Dresden: Relegationsspiel: Polizei kündigt Großeinsatz an

Regional sachsen

Relegation: Kaiserslautern wieder in 2. Liga: Team und Betze feiern

Regional rheinland pfalz & saarland

Geschäftsführer: Hengen: «Das Ziel kann nur der Klassenerhalt sein»

Regional sachsen

Durchsuchungen: Dresdner Fußball-Krawalle: Razzia bei Dynamo-«Ultras»