Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

HSV verpflichtet Pherai von Eintracht Braunschweig

Der Hamburger SV hat Spielmacher Immanuel Pherai vom Liga-Konkurrenten Eintracht Braunschweig verpflichtet. Das teilten beide Fußball-Zweitligisten mit.
Immanuel Pherai
Wechselt zum HSV: Immanuel Pherai. © Swen Pförtner/dpa

Der 22-jährige Niederländer unterschrieb beim HSV einen Vertrag bis 2027. Zu den Ablösedetails vereinbarten die Clubs Stillschweigen. Der offensive Mittelfeldspieler ist Ersatz für Sonny Kittel, der beim HSV keinen neuen Vertrag erhalten hatte und den Club nach vier Jahren verlässt. 

Pherai war vor der abgelaufenen Saison von der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zu den Niedersachsen gekommen. Der offensive Mittelfeldspieler erzielte in 29 Pflichtspielen für die Eintracht zehn Treffer und bereitete sieben weitere Tore vor. «Er hat mit seinen Leistungen einen großen Anteil an unserem Klassenerhalt in der 2. Bundesliga», sagte Braunschweigs Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Helene Fischer und Shirin David
Musik news
Charts: «Atemlos durch die Nacht» erstmals auf Platz eins
Sky
Tv & kino
Sky-Doku: «23 - Der mysteriöse Tod eines Hackers»
Fire Country Staffel 2: Kommt Bode Donovan aus dem Gefängnis frei?
Tv & kino
Fire Country Staffel 2: Kommt Bode Donovan aus dem Gefängnis frei?
iPad
Das beste netz deutschlands
Sicherheitslücken in Apple-Geräten und Browsern stopfen
Vernetzter Kühlschrank
Internet news & surftipps
EU einigt sich auf Schutz für vernetzte Geräte
Meta
Internet news & surftipps
Bericht: Meta will Threads im Dezember in der EU starten
EM-Auslosung
Fußball news
Vor EM-Auslosung: Deutscher Titel-Optimismus im Keller
Betriebskosten können auch nachträglich steuermindernd sein
Job & geld
Betriebskosten: Steuerersparnis gilt auch nachträglich