Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hertha-Präsident Bernstein nach Unfall im Krankenhaus

Hertha BSC muss seine Mitgliederversammlung ohne den Club-Boss abhalten. Präsident Kay Bernstein liegt nach einem Unfall auf dem Vereinsgelände im Krankenhaus.
Kay Bernstein
Herthas Präsident Kay Bernstein kann nicht an der Mitgliederversammlung am Sonntag teilnehmen. © Soeren Stache/dpa

Hertha-Präsident Kay Bernstein (43) hat sich bei einem Unfall auf der Geschäftsstelle des Berliner Fußball-Zweitligisten verletzt und muss im Krankenhaus behandelt werden.

«Ich hatte einen Unfall, aber es geht mir den Umständen entsprechend gut und ich bin bestens versorgt», schrieb der Club-Chef auf der Plattform X und veröffentlichte ein Foto vom Besuch von Hertha-Trainer Pal Dardai und dem Leiter der Lizenzspielerabteilung, Andreas Neuendorf, am Krankenbett.

«Im Namen aller Mitarbeitenden, unserer Spielerinnen und Spieler sowie Trainer wünschen wir Kay gute und schnelle Genesung», schrieb Geschäftsführer Thomas Herrich in einer Club-Mitteilung. Welche Art von Verletzung Bernstein erlitten hat und wie es zum Unfall auf dem Vereinsgelände am Olympiastadion kam, wurde nicht mitgeteilt. Bernstein führt den Verein seit Juni 2022. Damals hatte der frühere Fan-Anführer die Präsidentschaftswahlen überraschend gegen den Favoriten Frank Steffel gewonnen.

Brisanter Tagesordnungspunkt bei Mitgliederversammlung

Wie die Hertha erklärte, kann Bernstein wegen der Blessuren nun nicht an der Mitgliederversammlung am Sonntag in den Berliner Messehallen teilnehmen. Der 43-Jährige solle aber per Videobotschaft zu den Mitgliedern sprechen. Die außerordentliche Sitzung ist wegen Präsidiumsnachwahlen angesetzt worden. Brisantester Tagesordnungspunkt ist aber eine angekündigte Ansprache von Hertha-Torwart Marius Gersbeck.

Der Schlussmann spricht nach dem Prozess gegen ihn wegen schwerer Körperverletzung in Österreich zu den Hertha-Mitgliedern. Das Verfahren war per in Österreich möglicher Diversion (Verzicht auf ein Strafverfahren) und einer Zahlung von 40.000 Euro kürzlich beendet worden.

Bernstein hatte sich in den Club-Gremien gegen Widerstände dafür stark gemacht, dass Gersbeck trotz seiner Verfehlung eine zweite Chance bei seinem Jugendverein bekommt. Am Montag war der 28-Jährige, der vor der Saison von Ligakonkurrent Karlsruher SC nach Berlin wechselte, nach seiner Suspendierung wieder ins Team-Training eingestiegen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Eddington: Western mit Joaquin Phoenix, Emma Stone, Pedro Pascal und Austin Butler – Das ist bisher zum Film bekannt
Tv & kino
Eddington: Western mit Joaquin Phoenix, Emma Stone, Pedro Pascal und Austin Butler – Das ist bisher zum Film bekannt
Patricija und Alexandru Ionel
People news
Profitänzer von «Let's Dance» erwarten zweites Kind
«Verstehen Sie Spaß?»
Tv & kino
Barbara Schöneberger: Habe noch nie einen Zug verpasst
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Das beste netz deutschlands
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Kamerawagen von Apple
Internet news & surftipps
Apples Kamera-Autos und -Rucksäcke zurück in Deutschland
Netflix: So änderst Du Dein Passwort oder setzt es zurück
Handy ratgeber & tests
Netflix: So änderst Du Dein Passwort oder setzt es zurück
FC Bayern
Fußball news
Feierbiest Tuchel und schöne deutsche Sommer-Träume
Ein Kind spielt an einem Schrankverschluss
Familie
Vier Tipps für eine kindersichere Wohnung