Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ehemaliger Hertha-Torwart Jarstein beendet Karriere

Fußball-Torhüter Rune Jarstein beendet seine aktive Karriere. Bedingt durch die lange «Zwangspause»» werde er nicht mehr als Leistungssportler ins Tor zurückkehren, sagte der 39 Jahre alte ehemalige Schlussmann von Hertha BSC der «Bild».
Rune Jarstein
Der ehemalige Hertha-Torhüter Rune Jarstein beendet seine Karriere. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Dem 72-maligen norwegischen Nationalspieler wurde im August 2022 nach massiver Kritik am Berliner Torwarttrainer Andreas Menger gekündigt. Über eine außergerichtliche Einigung gab es nach einem langen Rechtsstreit eine einvernehmliche Trennung im vergangenen Oktober.

Jarstein war 2014 von Viking Stavanger nach Berlin gewechselt und hat 179 Pflichtspiele für Hertha bestritten. Im April 2021 musste der Schlussmann aufgrund einer Covid-19-Erkrankung seinen Platz im Tor räumen. Es folgten eine Herzmuskelentzündung sowie eine Knieblessur. In der Saison 2022/2023 wollte Jarstein ins Berliner Tor zurückkehren, ehe die Suspendierung und die spätere Kündigung folgten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
1. bundesliga
Königsklasse im Blick: Seriöses Stuttgart siegt in Wolfsburg
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent