Dynamo unterstützt ukrainischen Spieler aus Mariupol

25.03.2022 Dynamo Dresden unterstützt den vom Krieg geflüchteten ukrainischen Fußballer Kyrylo Melitschenko vom FK Mariupol.

Der ukrainische Fußballspieler Kyrylo Melitschenko hält sich derzeit beim Zweitligisten Dynamo Dresden fit. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der Zweitligist organisierte für den 21 Jahre alten Rechtsverteidiger einen Flug nach Dresden, besorgte eine Wohnmöglichkeit sowie einen Dolmetscher für Behördengänge. Am Freitag trainierte Melitschenko dann erstmals bei Dynamo mit, wenn zunächst auch nur individuell mit Co-Trainer Heiko Scholz und Athletiktrainer Matthias Grahé. Das teilte der Verein mit. Melitschenko hält sich bei Dynamo nur fit, ist kein Probespieler und wird nicht zum Einsatz kommen.

Bis zum Saisonabbruch war Melitschenko Stammspieler beim ukrainischen Erstligisten Mariupol. Die Spielstätte und das Trainingsgelände seines Clubs sind nahezu vollständig zerstört. Die Hafenstadt Mariupol gehört zu den am stärksten vom Kriegsgeschehen betroffenen Regionen der Ukraine.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Helloween: So schaust Du die Filme in der richtigen Reihenfolge

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Familie

Umfrage: Mehrheit für kostenlose Menstruationsartikel

2. bundesliga

Transfermarkt: Spielpraxis beim KSC: HSV verleiht Ambrosius

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Auto news

Umfrage: Was wird vor der Urlaubsfahrt kontrolliert?: Die Hälfte ist ordentlich

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Bundesliga: Dynamo Dresden unterstützt ukrainischen Spieler aus Mariupol

2. bundesliga

2. Liga: Ukrainischer Fußballer Melitschenko dankt Dynamo

2. bundesliga

2. Liga: Ukrainer Melitschenko: Hilfe bei Dynamo, Wunsch nach Frieden

2. bundesliga

Ukraine-Krieg: Melitschenko: Training in Dresden, Sehnsucht nach Frieden

2. bundesliga

2. Bundesliga: Melitschenko dankt Dynamo und ganz Deutschland