Stadt Nürnberg will Flutlicht ab 21 Uhr ausschalten

Die Stadt Nürnberg will im Max-Morlock-Stadion des Zweitligisten 1. FC Nürnberg aufgrund von Energiesparmaßnahmen keine Samstagabendspiele mehr zulassen.
Die Stadt Nürnberg will im Stadion das Flutlicht ab 21 Uhr ausschalten. © Daniel Karmann/dpa

Der Nürnberger Stadtrat habe «grünes Licht für mehrere Energiesparmaßnahmen» gegeben, heißt es in einer Pressemitteilung. «Unter anderem hat sich der Rat auch dafür ausgesprochen, im Max-Morlock-Stadion die Rasenheizung in diesem Winter nicht anzuschalten sowie das Flutlicht nur bis maximal 21 Uhr zu betreiben.» Die Samstagabendspiele der 2. Liga werden um 20.30 Uhr angepfiffen.

Die «Sparmaßnahmen» stünden aber noch «unter dem Vorbehalt der Absprache» mit der Deutschen Fußball Liga. «In diesem Sinne soll nun das Gespräch mit der DFL gesucht werden, deren Zustimmung hierfür zwingend ist.» Für Verwirrung sorgte am Freitag ein Tweet der Stadt, der den Eindruck vermittelt hatte, die DFL sei bereits einbezogen worden.

Bislang sind für den «Club» keine Samstagabendspiele mehr terminiert, die DFL hat bislang die Partien bis zum Wochenende vor der Winterpause (11. bis 13. November) zeitgenau angesetzt. 

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Remis gegen Serbien: Choupo-Moting wahrt Kameruns Hoffnung
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Auto news
Verbrauchsvergleich E-Auto vs. Diesel: Stromer siegt trotz Mehrverbrauch im Winter
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Tv & kino
Featured: Die Discounter Staffel 3: Wann und wie geht es bei Feinkost Kolinski weiter?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Energiesparmaßnahme: Stadt Nürnberg will Flutlicht ab 21.00 Uhr ausschalten
Fußball news
Energiekrise: Verbrauch drosseln: Wie der Fußball Energie spart
Regional bayern
Bundesliga: Nürnberg will Schalkes Meisterparty vermasseln
Regional berlin & brandenburg
Union-Präsident: Zingler skeptisch bei weiteren Energie-Einsparungen
2. bundesliga
2. Liga: DFL setzt Zweitliga-Start an - Franken-Derby am Samstag
1. bundesliga
Bundesliga: DFL-Energie-Einsparziel: Union-Präsident Zingler skeptisch
Fußball news
DFB-Pokal: Schalke-Profis erwartet kalte Dusche im Pokal beim Bremer SV
Regional niedersachsen & bremen
Regionalliga: Sidka nach Aufstieg des VfB: «Sehr, sehr großer Schritt»