Personalsorgen bei Fortuna Düsseldorf - Nur noch 14 Profis

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf geht mit erheblichen Personalsorgen in das Spiel gegen Hansa Rostock. Trainer Daniel Thioune hat für die Partie (20.30 Uhr/Sport1 und Sky) aktuell nur noch 14 Spieler aus dem Profikader zur Verfügung.
Düsseldorfs Trainer Daniel Thioune hat Personalsorgen. © Stefan Puchner/dpa

Angesichts etlicher verletzter Akteure muss der Kader für das Spiel mit Talenten aufgefüllt werden. «Ich habe Bock, mit den Jungs, die mir zur Verfügung stehen, Energie auf den Platz zu bringen», sagte Thioune. Zudem sei das Spiel eine Chance für einige Reservisten. «Ich habe einige Spieler aus der zweiten Reihe, die schon gebellt haben. Jetzt dürfen sie auch mal beißen. Das erwarte ich von ihnen», sagte Thioune.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Rechtsstreit: Angelina Jolie reicht Klage gegen Brad Pitt ein
Tv & kino
Featured: The Playlist bei Netflix: Alles, was Du zur Spotify-Serie wissen musst
Fußball news
SC Freiburg: Streich vor Europa-League-Spiel mit Corona infiziert
Auto news
Bodenhaftung und Beleuchtung: So radeln Sie sicher durch den Herbst
Job & geld
Versicherungsaufsicht: Restschuldversicherungen oft zu teuer
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: Hologramm-Telefonie: Vodafone und Co. arbeiten an der Kommunikation der Zukunft
Das beste netz deutschlands
Featured: Fokus unter iOS 16 einrichten: Mehr Konzentration am iPhone und iPad
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Fortuna-Coach: Thioune noch enttäuscht über Zeit ohne Fans beim HSV
2. bundesliga
2. Liga: Glück bei Fortuna: Glatzel rettet HSV einen Punkt
Regional nordrhein westfalen
Fußball: Paderborn ohne Personalsorgen zu Gast in Düsseldorf
2. bundesliga
2. Liga: Allofs zu Transfers: «Möglichkeiten sind eingeschränkt»
2. bundesliga
2. Liga: St. Pauli will Corona trotzen und auf Schalke spielen
2. bundesliga
2. Liga: Fortuna nach Sieg gegen Hansa Tabellenvierter
2. bundesliga
2. Liga: Trotz frühem Rot: Hannover punktet gegen Düsseldorf
2. bundesliga
3. Spieltag der 2. Liga: Pleite für Heidenheim und Düsseldorf - Bielefeld sieglos