Nürnberg verpflichtet Stürmer Daferner von Dynamo Dresden

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat rund drei Wochen vor Beginn der neuen Saison den nächsten Neuzugang für die Offensive präsentiert. Wie der «Club» mitteilte, kommt der 24 Jahre alte Christoph Daferner von Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden.
Stürmer Christoph Daferner wechselt zum 1. FC Nürnberg. © Robert Michael/dpa/Archivbild

Der gebürtige Schwabe ist nach Manuel Wintzheimer und Kwadwo Duah der dritte neue Stürmer bei den Franken. Nürnberg hofft mit seinem Neuzugang auf mehr Durchschlagskraft in der Offensive. In der abgelaufenen Spielzeit gehörte die Mannschaft von Trainer Robert Klauß mit 49 Toren zu den harmloseren Teams der vorderen Tabellenhälfte. Daferner erzielte für Dresden in 32 Spielen 13 Treffer - unter anderem in der Rückrunde gegen Nürnberg.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo geht es nach Kollaps «wieder besser»
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Tv & kino
ZDF: Anne Gellineks Debüt beim «heute-journal»
Tv & kino
Featured: American Horror Story Staffel 11: Das wissen wir über die neuen Folgen
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Auto news
Acura Precision EV Concept: Honda-Ableger nimmt Kurs auf Elektro-Zukunft
Das beste netz deutschlands
iPhone, iPad und Mac: Apple: Wichtiges Update schließt Sicherheitslücken
Gesundheit
Ab ins Freie: Für Vitamin D genug Sonne an den Körper lassen
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
2. Bundesliga: Nürnberg phasenweise «kopflos»: Druck vor Franken-Derby
Regional bayern
Testspiel: «Club» verliert Acht-Tore-Show gegen Arsenal
2. bundesliga
2. Liga: 1. FC Nürnberg bejubelt Derby-Sieg gegen Greuther Fürth
2. bundesliga
2. Liga: Sieg über Nürnberg: St. Pauli startet erfolgreich
Regional hamburg & schleswig holstein
Fußball: FC St. Pauli feiert erfolgreichen Saison-Einstand
Regional bayern
Fußball Testspiel: FC Nürnberg staunt bei Spektakel-Einstand von Gabriel Jesus
Regional bayern
Fußball: Nürnberg hat «Bock» auf's Franken-Derby
Regional bayern
2. Bundesliga: Nürnberg startet in Saisonvorbereitung