Kaiserslautern und Braunschweig trennen sich unentschieden

Im Duell der Aufsteiger und früheren deutscher Meister in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig 1:1 (0:0) getrennt.
Kaiserslauterns Hendrick Zuck (l) im Zweikampf mit Anthony Ujah. © Uwe Anspach/dpa

Bei Dauerregen und schwierigen Platzverhältnissen waren die Pfälzer vor 36.332 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion vor der Pause die überlegene Mannschaft. Auf der Gegenseite wurde ein Tor von Anthony Ujah wegen Foulspiels aberkannt (18. Minute). In der 52. Minute brachte Lion Lauberbach die Braunschweiger dann doch in Führung. Doch der FCK antwortete prompt: Boris Tomiak traf nach einer Ecke per Kopf zum 1:1 (55.). 

Terrence Boyd vergab nach 63 Minuten die Siegchance für die Lauterer, als er frei stehend am überragend reagierenden Torwart Jasmin Fejzic scheiterte. Acht Minuten später nahm Schiedsrichter Robert Schröder eine Rote Karte gegen FCK-Profi Philipp Klement nach Videobeweis zurück und zeigte dem Mittelfeldspieler nur Gelb. In der Tabelle bleibt Kaiserslautern mit nun 15 Punkten auf Platz sieben, Braunschweig liegt mit neun Zählern auf Relegationsplatz 16.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
2. Bundesliga: Braunschweiger Aufwärtstrend hält an
Regional rheinland pfalz & saarland
2. Bundesliga: Kaiserslautern mit Remis: Und nun ein «Brett» in Hamburg
Regional niedersachsen & bremen
2. Bundesliga: Braunschweig punktet trotz Verletzungssorgen
2. bundesliga
2. Liga: Spektakel in Kaiserslautern: 4:4 gegen FC Magdeburg
Regional sachsen anhalt
2.Bundesliga: Fußball-Spektakel in Kaiserslautern: 4:4 gegen Magdeburg
2. bundesliga
2. Liga: Braunschweig auch in Kiel ohne Chance
2. bundesliga
2. Liga: Magdeburg verlässt die Abstiegsplätze - Pleite für Nürnberg
Regional mecklenburg vorpommern
2. Bundesliga: Reserve empfiehlt sich nicht: 0:2 gegen Kaiserslautern