Hamburger SV kommentiert Berichte über Machtkampf nicht

27.05.2022 Der Hamburger SV hat Medienberichte über einen angeblich drohenden Machtkampf in der Führungsebene nicht kommentiert.

Beim Hamburger SV gibt es Berichte über einen Machtkampf. © Christian Charisius/dpa

Wie die «Bild»-Zeitung, die «Hamburger Morgenpost» und das «Hamburger Abendblatt» berichteten, brachte eine Aufsichtsratssitzung keine Besserung des angeblich zerrütteten Verhältnisses zwischen Sportvorstand Jonas Boldt und Trainer Tim Walter auf der einen sowie Aufsichtsratschef Marcell Jansen und Vorstand Thomas Wüstefeld auf der anderen Seite.

Boldt soll angelastet werden, dass der HSV die Rückkehr in die 1. Liga erneut verpasst hat. Der 40-Jährige, der 2019 von Bayer Leverkusen kam, ist seit drei Jahren für den sportlichen Bereich zuständig. Er hatte sich zuletzt stets hinter Walter gestellt und will mit ihm auch den eingeschlagenen Weg der Entwicklung eines Teams mit Perspektive fortsetzen. Boldt hat wie Walter einen Vertrag bis 2023.

Seit Wochen hält sich das Gerücht, dass das Aus für das Duo Boldt/Walter nach der 0:1-Pleite in Kiel am 29. Spieltag längst beschlossen war - dies wurde jedoch wiederholt dementiert. Der HSV startete anschließend eine Serie von fünf Siegen und sprang doch noch auf den dritten Platz. In der Relegation scheiterten die Hamburger gegen Hertha BSC.

© dpa

Weitere News

Top News

Musik news

Konzert: Johnny Depp und Jeff Beck bei Konzert in Offenbach umjubelt

Sport news

Eishockey: Predators und Sharks eröffnen NHL-Saison im Oktober in Prag

Tv & kino

Hollywood: Starbesetzter Trailer für «Amsterdam»-Thriller im Netz

Internet news & surftipps

Internet: «Lockdown Mode»: Mehr Schutz für Apple-Geräte

People news

Kriminalität: Schuldspruch nach Mord an US-Rapper Nipsey Hussle

Internet news & surftipps

Online-Handel: Kartellamt mit härterer Wettbewerbskontrolle auch bei Amazon

Auto news

Urteil: Gemeinde haftet für Beschädigung am Auto durch Astbruch

Job & geld

Umfrage zum Zahlungsverhalten: Bezahlen ohne Scheine und Münzen immer beliebter

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburger SV: Machtkampf: Vorstand Boldt degradiert Sportdirektor Mutzel

Regional hamburg & schleswig holstein

2. Bundesliga: HSV-Aufsichtsratschef Jansen: Weiter mit Boldt und Wüstefeld

Regional hamburg & schleswig holstein

2. Bundesliga: HSV-Ikone Hrubesch: «Sollten die Favoritenrolle annehmen»

Regional hamburg & schleswig holstein

2. Bundesliga: Dinsel neu im HSV-Aufsichtsrat: Wüstefeld bezieht Stellung

2. bundesliga

2. Liga: HSV-Aufsichtsrat Jansen: Weiter mit Boldt und Wüstefeld

2. bundesliga

Finanzvorstand Wettstein verlässt vorzeitig die HSV AG

2. bundesliga

Niederlage in Relegation: Kein Aufstieg, keine neuen Millionen: HSV nimmt neuen Anlauf

2. bundesliga

2. Liga: Medien: HSV-Vorstand Boldt degradiert Sportdirektor Mutzel