Großes Bremer Comeback in Nürnberg - Kiel besiegt Dresden

05.11.2021 In einem packenden Fußballspiel hat der SV Werder Bremen dem 1. FC Nürnberg durch zwei späte Tore die erste Heimniederlage in der 2. Bundesliga zugefügt.

Niclas Füllkrug jubelt nach seinem Treffer für die Bremer. Foto: Daniel Karmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Stürmer Niclas Füllkrug (80.) und der eingewechselte Leonardo Bittencourt (88.) wendeten am Freitagabend beim 2:1 (0:1) die Partie für die Bremer, die lange ihre Chancen nicht verwerteten oder am herausragenden Christian Mathenia im Nürnberger Tor verzweifelten.

Vor 25.000 Zuschauern im ausverkauften Max-Morlock-Stadion köpfte der nur 1,71 Meter große Nikola Dovedan in der 19. Minute eine präzise Flanke von Taylan Duman freistehend zur Nürnberger Pausenführung ins Tor. Füllkrug und Bittencourt belohnten in der zweiten Häfte den Sturmlauf der Gäste. Der «Club» schaffte zu wenig Entlastung. Die Nürnberger bleiben bei 21 Punkten, Werder hat jetzt 19 Zähler.

Im zweiten Freitagsspiel landete Holstein Kiel den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Dank einer Energieleistung in der zweiten Halbzeit feierten die Kieler einen 2:1 (0:1)-Erfolg über Dynamo Dresden und verließen den Relegationsplatz.

Vor 8919 Zuschauern brachte Heinz Mörschel (32.) die Gäste in Führung, die Benedikt Pichler (65.) und Fabian Reese (66.) binnen 96 Sekunden in Holsteins siebten Erfolg im siebten Zweitliga-Duell mit Dresden umdrehten. Marcel Rapp feierte damit seinen ersten Sieg als Holstein-Coach, obwohl Alexander Mühling (45.+1) noch einen umstrittenen Handelfmeter für Kiel verschoss.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Fußball: Jubel-Party in Weiß: Eintracht gewinnt Europa-League-Finale

People news

Nachwuchs: Nick Jonas schwärmt: Töchterchen «ist einfach unglaublich»

Job & geld

Stillstand: Weiterhin kaum Frauen in Top-Etage von Familienfirmen

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

People news

Gleichberechtigung: Prominente Unterstützung für Kebekus' Frauenmusikfestival

Das beste netz deutschlands

«Welttag der Barrierefreiheit»: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Tv & kino

Featured: Yellowstone Staffel 5: Das wissen wir über Release, Story und Cast

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Bremer Comeback in Nürnberg: 2:1-Sieg mit langem Anlauf

Regional bayern

1. FC Nürnberg verliert gegen Bremen nach späten Toren

Regional niedersachsen & bremen

«Ein ungeschliffener Diamant»: Werder siegt spät in Nürnberg

2. bundesliga

2. Liga: Sieg über Dresden: Holstein Kiel feiert Befreiungsschlag

Regional hamburg & schleswig holstein

Kiel feiert Befreiungsschlag im Abstiegskampf

2. bundesliga

2. Liga: Werder nach Sieg in Aue dem Aufstieg nahe: HSV auf Rang drei

2. bundesliga

2. Liga: Nur Remis: Bremen und HSV patzen im Aufstiegskampf

2. bundesliga

2. Liga: Traumtore im Nordduell: Werder bleibt mit Sieg oben dran