Fröling rettet Rostock gegen Nürnberg einen Punkt

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock hat beim Debüt des neuen Trainers Patrick Glöckner mit letzter Kraft einen Punkt geholt. Die Mecklenburger kamen gegen den 1. FC Nürnberg zu einem 1:1 (0:1), warten im Ostseestadion aber nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg.
Rostocks Frederic Ananou (l-r), Damian Roßbach und Anderson Lucoqui bejubeln den Toschützen zum 1:1 Nils Fröling (M/15). © Gregor Fischer/dpa

Nils Fröling (90.+1 Minute) erzielte vor 23.500 Zuschauern im Ostseestadion das Tor für die Hausherren, nachdem Fabian Nürnberger (5.) die Franken in Führung gebracht hatte.

Für Hansas neuen Mann an der Seitenlinie hätte sein Debüt kaum unglücklicher beginnen können. Nach nur fünf Minuten traf Nürnberger aus gut 25 Metern. Vorausgegangen war ein Fehler von Linksverteidiger Lukas Scherff, der von Glöckner zurück in die Startelf beordert worden war.

Hansa blieb in der Folge am Drücker, zwingende Torgelegenheiten sprangen aus den Bemühungen allerdings kaum heraus. Auch nach dem Wiederanpfiff fiel der Offensive der Gastgeber - wie schon oft in dieser Saison - nicht viel ein. Erst Joker Fröling erlöste die Gastgeber. Der Schwede schloss von der Strafraumgrenze direkt ab und traf in der ersten Minute der Nachspielzeit ins linke Eck zum insgesamt verdienten Ausgleich.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
2. Bundesliga: Dank Fröling: Hansa Rostocks neuer Trainer verliert nicht
2. bundesliga
2. Liga: Rostock feiert ersten Heimsieg: 2:1 gegen Arminia Bielefeld
2. bundesliga
16. Spieltag: HSV verliert - Heidenheim holt auf – Rostock mit Remis
Regional mecklenburg vorpommern
2. Bundesliga: Rostock kassiert zweite Heimniederlage: 0:1 gegen Hannover
Regional mecklenburg vorpommern
Bundesliga: Rostock daheim wieder mit Nullnummer: 0:1 gegen Sandhausen
Regional mecklenburg vorpommern
2. Bundesliga: Reserve empfiehlt sich nicht: 0:2 gegen Kaiserslautern
Regional mecklenburg vorpommern
2. Bundesliga: Dank Doppelpacker Pröger: Hansa Rostock siegt 3:0
2. bundesliga
2. Liga: Hansa Rostock beendet Pleitenserie mit Sieg gegen Magdeburg