Erst Eckentor, dann Eigentor: Sandhausen schlägt Hannover

05.03.2022 Dank unfreiwilliger Mithilfe von Hannover 96 hat der SV Sandhausen den nächsten Schritt zum Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga gemacht.

Hannovers Sebastian Stolze (l) und Sandhausens Tom Trybull kämpfen um den Ball. © Uwe Anspach/dpa

Die abstiegsbedrohten Badener bezwangen die Niedersachsen mit 3:1 (2:1) und blieben im sechsten Pflichtspiel in Serie ungeschlagen. In der Tabelle rückte Sandhausen bis auf zwei Punkte an die Gäste heran, die als Zwölfter ebenfalls noch lange nicht gerettet sind. Bei den Toren des SVS sahen Hannovers Deckung alles andere als gut aus.

Außenverteidiger Chima Okoroji brachte die Gastgeber in der siebten Minute durch eine direkt verwandelte Ecke von der rechten Seite, die über Hannovers Keeper Ron-Robert Zieler hinweg flog, in Führung. Kurz nachdem 96-Kapitän Marcel Franke per Eigentor auf 2:0 erhöht hatte (19.), erzielte Offensivmann Sebastian Stolze aus kurzer Distanz den Anschlusstreffer für die Gäste (21.).

In der zweiten Hälfte hütete Martin Hansen statt Zieler das Tor der Niedersachsen. «Ron hat gestern schon über leichte Kreislaufprobleme geklagt, sich aber spielfähig und ersatzbereit gefühlt. Kurz vor der Halbzeit sind die Probleme wieder aufgetreten», sagte Trainer Christoph Dabrowski.

96 drängte auf den Ausgleich, schaffte ihn aber nicht. Stattdessen nutzte Janik Bachmann einen Patzer von Gäste-Verteidiger Niklas Hult noch zum 3:1 (81.).

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Sechs Deutsche raus und Drama-Niederlage für Williams

People news

Medien: Darmkrebs: Erkrankte BBC-Moderatorin Deborah James gestorben

Internet news & surftipps

Games: Sony will mit neuer Marke PC-Gamer ansprechen

Internet news & surftipps

Umfrage: Zuverlässiges Internet wichtiger als schnelles Internet

Gesundheit

Imvanex: EU liefert Affenpocken-Impfstoff aus

Games news

Wenig Abwechslung und Tiefe: «Mario Strikers»: Fußball-Hektik mit Mario und Freunden

Tv & kino

Featured: Last Night in Soho: Die Erklärung zum Mystery-Thriller

Auto news

DKW, Audi, Horch und Wanderer: Auto Union: Wie es zu den vier Ringen am Kühlergrill kam

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Bundesliga: Kreislauf-Probleme: Zieler bei 1:3 vorzeitig raus

2. bundesliga

2. Liga: Heidenheim schlägt Hannover 96 und springt auf Platz drei

2. bundesliga

2. Bundesliga: Entwarnung: Zieler steigt bald wieder ins Training ein

2. bundesliga

1. FC Heidenheim schlägt Hannover 96: Sprung auf Platz drei

2. bundesliga

2. Liga: Sandhausen stoppt 1. FC Nürnberg mit vier Eckball-Toren

2. bundesliga

2. Bundesliga: Hannover enttäuscht erneut: 1:1 gegen Regensburg

2. bundesliga

2. Liga: Hannover enttäuscht: Trotz Überzahl nur 1:1 gegen Regensburg

2. bundesliga

2. Liga: Hannover 96 siegt im Kellerduell 3:1 bei Erzgebirge Aue