Darmstadt rettet einen Punkt gegen Kiel - FCK-Sieg bei Hansa

Tabellenführer SV Darmstadt 98 hat sich drei Tage nach seinem Pokal-Coup gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach einen Punktverlust in der 2. Fußball-Bundesliga erlaubt.

Die Lilien kamen vor 14.650 Zuschauern am Böllenfalltor zu einem 1:1 (0:1) gegen Holstein Kiel. Steven Skrzybski (35. Minute) erzielte die Führung für die Gäste, Matthias Bader glich aus (72.). Mit einem Sturmlauf in der zweiten Hälfte verhinderte Darmstadt die Niederlage und ist nun seit 14 Spielen ungeschlagen. 

Im zweiten Spiel am Freitagabend gewann Aufsteiger 1. FC Kaiserlautern dank eines Doppelschlags von Terrence Boyd mit 2:0 (1:0) bei Hansa Rostock. Mit seinen Saisontreffern sechs und sieben sorgte Boyd (67./82.) für den FCK-Sieg. Vor mehr als 20.000 Zuschauern hatte Hansa-Keeper Markus Kolke den Ball beim Führungstor durch die Beine rutschen lassen und Hansas vierte Heimpleite eingeleitet. Der Aufsteiger aus der Pfalz ist indes in der Fremde weiter ungeschlagen. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Auto news
Abgastechnik: Bekommen jetzt viel mehr Diesel-Fahrer Schadenersatz?
Fußball news
Nationalmannschaft: Flicks Radikal-Umbau: Mit Wirtz und Wolf gegen Peru?
Internet news & surftipps
Internet-Recht: Bekämpfung von Hass im Netz: Gericht gibt Netzwerken Recht
Das beste netz deutschlands
Featured: Betrugsmasche Ping-Anruf – was tun? So schützt Du Dich vor fiesen Ping-Calls
People news
Popstar: Kylie Minogue hat ihre Hotpants im Museum besucht
Musik news
Popgeschichte : Vor 60 Jahren erschien das erste Beatles-Album
Das beste netz deutschlands
In England und den USA: Google öffnet KI-Textroboter Bard für die Öffentlichkeit
Job & geld
Stimmt das überhaupt?: 10 weit verbreitete Rentenirrtümer