1. FC Heidenheim schlägt KSC und ist zweitbestes Heimteam

Der 1. FC Heidenheim hat seine achte Saison in der 2. Fußball-Bundesliga als zweitbestes Heimteam beendet.
Der Heidenheimer Kevin Sessa (l) trifft zum 2:0. © Stefan Puchner/dpa

Die Mannschaft von Langzeittrainer Frank Schmidt schlug den Karlsruher SC vor 10.599 Zuschauern mit 2:0 (2:0) und feierte den zehnten Heimsieg der Spielzeit. Nur der FC St. Pauli ist im eigenen Stadion mit 37 Zählern noch besser als der FCH (34).

Kevin Sessa sorgte mit einem Doppelpack in der 38. und 42. Minute dafür, dass der Tabellensechste mit insgesamt 52 Zählern zudem das vierte Jahr in Serie über der 50-Punkte-Marke blieb. Der KSC konnte seine Negativserie dagegen auch am letzten Spieltag nicht beenden. Der Tabellensechste des Vorjahres blieb zum siebten Mal nacheinander ohne Sieg und schloss die Runde als Zwölfter ab.

Die Gäste waren zunächst das überlegene Team, doch der zum VfL Bochum wechselnde Torjäger Philip Hofmann (5.) und Kilian Jakob (36.) trafen nur Pfosten und Latte. Heidenheim nutzte dagegen gleich seine ersten zwei guten Chancen und ging durch Sessa mit Schüssen jeweils aus kurzer Distanz mit 2:0 in Führung. Nach der Pause entwickelte sich ein munteres Hin und Her, erneut Hofmann vergab die Chance zum KSC-Anschlusstor, als Oliver Hüsing kurz vor der Linie klärte (58.).

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof: Datenschutz: Klagerecht für Verbraucherschützer möglich
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Internet news & surftipps
Fachkräftemangel: Start-ups fordern verbesserte Mitarbeiterbeteiligung
Auto news
Lamborghini Urus S: Jetzt mit „S“
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim schlägt KSC 2:0: Zweitbestes Heimteam
2. bundesliga
2. Liga: St. Pauli schafft den Sprung an die Tabellenspitze
Regional baden württemberg
Fußball: Torloses Remis im Duell zwischen Karlsruhe und Heidenheim
2. bundesliga
2. Liga: Torloses Remis im Südwest-Duell zwischen KSC und Heidenheim
2. bundesliga
3. Spieltag der 2. Liga: Pleite für Heidenheim und Düsseldorf - Bielefeld sieglos
Regional baden württemberg
2. Bundesliga: Heidenheim bleibt ohne Trainer Schmidt viertes Mal sieglos
2. bundesliga
2. Liga: Heidenheim und Lautern trennen sich 2:2
Regional baden württemberg
2. Bundesliga: Glatzel ärgert Ex-Club Heidenheim beim 1:0-Erfolg des HSV