FC Bayern und Gnabry: «Meinungsverschiedenheiten»

15.05.2022 Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer ist weiter «sehr optimistisch», dass nach Angreifer Thomas Müller (32) auch Kapitän und Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer (36) seinen 2023 auslaufenden Vertrag beim Rekordmeister verlängern wird.

Serge Gnabrys Vertrag beim FC Bayern läuft am 30. Juni 2023 aus. © Sven Hoppe/dpa

Problematischer gestaltet sich die Situation dagegen bei Nationalspieler Serge Gnabry (26). «Bei Serge gibt es noch ein paar Meinungsverschiedenheiten, aber die können wir hoffentlich ausräumen», sagte Hainer im Sport1-«Doppelpass». Erklärtes Ziel des Vereins sei es weiterhin, den Offensivspieler über die kommende Saison hinaus zu binden.

Gnabrys Vertrag läuft am 30. Juni 2023 aus. Er könnte dann ablösefrei wechseln. Bei Gnabry geht es ums Geld. Dem Vernehmen nach will er in eine ähnliche Gehaltsstufe vorstoßen wie Leroy Sané oder Kingsley Coman, mit denen er auf den Flügelpositionen konkurriert.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Radsport: Das bringt der Tag bei der Tour de France

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner hat auf Sylt geheiratet

Tv & kino

Hollywood: Starbesetzter Trailer für «Amsterdam»-Thriller im Netz

Das beste netz deutschlands

Vorsicht vor Betrug: Knappes Gas: Jetzt boomen die Brennholz-Fakeshops

Reise

Neues entdecken: Reise: Berg-U-Bahn mit Solarkraft, Datenschutzgarten und Co.

Auto news

Konzeptauto VW Phaeton D2: Irgendwie schade

Tv & kino

Featured: Yellowstone mit Kevin Costner: Alle Infos zum Start von Staffel 4 in Deutschland

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Bundesliga: FCB und Gnabry: «Meinungsverschiedenheiten» im Vertragspoker

1. bundesliga

Bundesliga: Nagelsmann «guter Dinge» für Bayern-Verlängerung mit Gnabry

Regional bayern

Champions League: FC Bayern beginnt in Salzburg mit Tolisso

Regional bayern

Bundesliga: Salihamidzic über Gnabry: «Wollen ihn unbedingt behalten»

1. bundesliga

Bundesliga: Süle, Gnabry & Co.: Bayerns drängende Personalien 2022

Regional bayern

FC Bayern München: Sané zu Gnabry-Vertrag: «Wollen alle, dass Serge hierbleibt»

1. bundesliga

Bayern München: Matthäus: Mané kein Ersatz für Lewandowski

1. bundesliga

Bundesliga: Nach Mané-Transfer: FC Bayern bekräftigt Lewandowski-Linie