US-Duell: Herzliche Begrüßung zwischen Marsch und Matarazzo

20.08.2021 Vor dem ersten Duell von zwei US-Trainern in der Geschichte der Fußball-Bundesliga beim Spiel RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart haben sich Jesse Marsch und Pellegrino Matarazzo herzlich begrüßt.

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo (l) und Leipzigs Coach Jesse Marsch kennen sich noch aus US-Zeiten. Foto: Hendrik Schmidt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Trainer, die sich sogar schon in einer Partie als Spieler in den USA begegnet waren, umarmten sich und unterhielten sich minutenlang. Unklar blieb, in welcher Sprache.

Während Matarazzo seine zweite Saison als Cheftrainer beim VfB angeht, erlebt Marsch sein erstes Heimspiel als Verantwortlicher auf der Bank von RB Leipzig.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Deutscher Fußball-Bund: Impfpass-Skandal: DFB sperrt Trainer Anfang bis Juni

Internet news & surftipps

Urteil: EU-Gericht erklärt Milliardenstrafe gegen Intel für nichtig

Internet news & surftipps

Elektronik: USB-C: Einheitliche Ladebuchsen in Handys rücken näher

Gesundheit

Belastungsgrenze kennen: Mit Long Covid im Beruf langsam starten

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Marktforscher: Apples iPhone Nummer eins in China

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Tv & kino

Film: Berlinale beruft weitere Jurymitglieder

People news

Schauspieler: Hardy Krüger Jr.: «Papa, Du warst ein echter Glückspilz»

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: US-Duell am Seitenrand: Marsch fordert VfB-Trainer Matarazzo

Regional sachsen

Stimmen zum Spiel RB Leipzig gegen VfB Stuttgart

1. bundesliga

2. Spieltag: «Wahnsinnige Leistung»: Leipzig wie ein Meisterkandidat

Regional sachsen

Sabitzer fällt auch für Österreich in der WM-Quali aus

Regional sachsen

Fünf Fakten zum Spiel RB Leipzig gegen den VfL Bochum

1. bundesliga

Bundesliga: Leipzig unter Zugzwang: Gegen Stuttgart zählt nur ein Sieg

1. bundesliga

Transfermarkt: Gegen Leipzig nicht im Kader: Kempf-Zukunft beim VfB unklar

1. bundesliga

Bundesliga: Orban und Klostermann wieder im Training bei RB Leipzig