Wolfsburger Vranckx wechselt zum AC Mailand

Der belgische Mittelfeldspieler Aster Vranckx wechselt wie erwartet vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zum italienischen Meister AC Mailand.
Spielte in der Planung von VfL-Trainer Kovac keine Rolle mehr: Aster Vranckx. © Swen Pförtner/dpa

Der 19-Jährige absolvierte zunächst Medizin- und Fitnesscheck in Mailand, am Nachmittag hinterlegte sein neuer Club den unterschriebenen Vertrag beim italienischen Verband.

Der neunmalige Europapokal-Sieger leiht Vranckx zunächst für eine Saison aus und kann ihn dann nach übereinstimmenden Medienberichten im nächsten Jahr per Kaufoption für einen zweistelligen Millionenbetrag fest verpflichten. Vranckx war erst 2021 vom KV Mechelen nach Wolfsburg gewechselt, spielte unter dem neuen Trainer Niko Kovac aber sportlich keine Rolle mehr.

Der VfL löste am letzten Tag der Transferperiode zudem den Vertrag mit seinem Torwart Lino Kasten auf, wie der Club bekannt. Der 21-Jährige spielte zuletzt auf Leihbasis für den österreichischen Kooperationspartner SKN St. Pölten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold beim ESC-Vorentscheid dabei
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich