VfB Stuttgart holt Stürmer Pfeiffer - Vertrag bis 2026

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat Angreifer Luca Pfeiffer verpflichtet.
Geht künftig für den VfB Stuttgart auf Torejagd: Luca Pfeiffer. © Thomas Frey/dpa

Der 25-Jährige kommt vom dänischen Club FC Midtjylland und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2026, wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte. Die Ablösesumme soll rund drei Millionen Euro betragen. In der vergangenen Saison war Pfeiffer an den Zweitligisten SV Darmstadt 98 ausgeliehen. Dort kam der Bad Mergentheimer in 32 Liga-Spielen auf 17 Tore und sechs Vorlagen.

Pfeiffer ist nach Außenverteidiger Josha Vagnoman (Hamburger SV) und Stürmer Juan José Perea (PAS Ioannina) der dritte externe Neuzugang der Stuttgarter in diesem Sommer. Er gilt im Angriffszentrum als Back-up für Torjäger Sasa Kalajdzic. Womöglich verlässt der österreichische Nationalspieler Kalajdzic den Club aber auch noch.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Medizintechnik: Philips streicht nach Milliardenverlust weitere 6000 Stellen
Tv & kino
Existenzielle Fragen: Drama im Schwarzwald: «Wann kommst du meine Wunden küssen»
Reise
«WattnExpress» : Neue Fähre: Spiekeroog unabhängig von Gezeiten erreichbar
Fußball news
DFB-Pokal: 1. FC Union im Erfolgsstress: Zum Genießen bleibt keine Zeit
Tv & kino
Die Addams Family: Original-«Wednesday»: Schauspielerin Lisa Loring ist tot
Musik news
Shifting: Lebenszeichen: Neues Album vom Frank Popp Ensemble
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Auto news
Tempo 30 in der Stadt : Städtetag will mehr Entscheidungsfreiheit