Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Trainer Bjelica: «Für mich war es schwer auf der Tribüne»

Nach seiner Sperre darf Nenad Bjelica wieder an die Seitenlinie als Trainer des 1. FC Union. Gegen Wolfsburg steht er aber gleich unter Druck.
Nenad Bjelica
Unions Trainer Nenad Bjelica darf gegen Wolfsburg wieder auf der Bank sitzen. © Andreas Gora/dpa

Nenad Bjelica hat sich während der drei Spiele, die er nach seinem unsportlichen Verhalten gegen Leroy Sané gesperrt war, als Trainer machtlos gefühlt. «Für mich war es schwer auf der Tribüne», erklärte der 52 Jahre alte Kroate vor seiner Rückkehr auf die Trainerbank des 1. FC Union Berlin an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Stadion An der Alten Försterei gegen den VfL Wolfsburg.

«Es ist nicht einfach. Du kannst nicht reagieren. Das Letzte, was du der Mannschaft sagen kannst, war 35 Minuten vor dem Spiel», erklärte Bjelica.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hatte den Coach der abstiegsbedrohten Eisernen für drei Spiele gesperrt, nachdem Bjelica im Nachholspiel beim FC Bayern München die Rote Karte bekommen hatte. Er hatte Münchens deutschem Nationalspieler Sané zweimal ins Gesicht gefasst.

Reue und Blick nach vorn

Er habe die Szene bereut und sich entschuldigt, betonte Bjelica bei einer Pressekonferenz in Berlin-Köpenick. Er habe diese an Sané übermittelt, erklärte er.

Intern mit der Mannschaft hätten sie aber nicht mehr darüber gesprochen, sondern gleich versucht, das Team auf die Partie gegen den SV Darmstadt 98 vorzubereiten, die danach anstand. «Der absolute Fokus lag auf der Arbeit», betonte Bjelica und bedankte sich ausdrücklich bei seinen Assistenten. Union gewann das Heimspiel gegen die Hessen mit 1:0, danach verloren die Berliner 0:2 bei RB Leipzig, im Nachholspiel beim 1. FSV Mainz 05 gab es ein 1:1.

Vereinspräsident Dirk Zingler hatte betont, dass so etwas wie von Bjelica gegen Sané nicht passieren dürfe. Im Rahmen des Vertrags sei das auch entsprechend sanktioniert worden. Von einer vorzeitigen Trennung ging Zingler zuletzt nicht aus.

Bjelica ist erst seit Ende November im Amt. Er hatte den Posten übernommen, nachdem es zum vorzeitigen Aus von Urs Fischer gekommen war. Allerdings steht Bjelica sportlich durch die Tabellensituation gegen die Wolfsburger ohnehin weiter unter Druck.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
Reaktionen zum EM-Finale
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln