Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Stuttgarts Sportdirektor plant mit Trainer Hoeneß

Sportdirektor Fabian Wohlgemuth plant langfristig mit Erfolgstrainer Sebastian Hoeneß beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart.
Sebastian Hoeneß
Stuttgarts Trainer Sebastian Hoeneß steht mit seiner Mannschaft derzeit auf Tabellenplatz drei. © Tom Weller/dpa

«Das Wichtigste ist aber nicht der Vertrag – sondern das Gefühl und die Überzeugung, dass er mit Herz und Seele beim VfB Stuttgart ist und den vom Verein vorgegebenen Rahmen akzeptiert. Das sehe ich zu hundert Prozent», sagte Wohlgemuth im Interview der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten».

Hoeneß (41) hatte das Team im vergangenen Jahr als Tabellenschlusslicht übernommen, in der laufenden Saison belegen die Schwaben den dritten Platz. «Er bringt alle Voraussetzungen mit, um irgendwann in der Champions League an der Seitenlinie zu stehen. Ob beim FC Bayern oder beim VfB, der vielleicht auch irgendwann mal wieder zu der Kategorie zählt. Aber alles zu seiner Zeit», hatte kürzlich Vater und Berater Dieter Hoeneß (70) der «Sport Bild» gesagt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bon Jovi
Musik news
Jon Bon Jovi: «Es gab sicherlich talentiertere Jungs»
ella Haase
Tv & kino
Chantal lockte schon mehr als zwei Millionen ins Kino
Céline Dion
Musik news
Céline Dion auf Vogue-Cover - und spricht über Erkrankung
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Martin Kind
Sport news
Hannover 96: Martin Kind will nicht gegen 50+1 klagen
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht