Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Stuttgart und Leverkusen siegen - Dortmund zeigt Moral

Leverkusen ist nach dem Sieg in Bremen wieder Erster. Der BVB verhindert gerade so den nächsten Rückschlag. Union beendet eine Niederlagenserie - Stuttgart siegt in Frankfurt.
Stuttgarter Matchwinner
Tabellenführer
Borussia-Duell
Heimsieg
Ohne Sieger
Punkt ergattert

Bayer Leverkusen hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga wieder zurückerobert. Der Werksclub gewann am 12. Spieltag bei Werder Bremen 3:0 (2:0) und sorgte am Samstag für ein passendes Geschenk für Trainer Xabi Alonso zum 42. Geburtstag.

Die in dieser Saison weiter ungeschlagenen Leverkusener haben an der Spitze zwei Punkte Vorsprung auf Rekordmeister Bayern München, der am Freitag 1:0 beim 1. FC Köln gewann.

Borussia Dortmund bewies beim 4:2 (3:2) gegen Borussia Mönchengladbach Moral, als das Team von Trainer Edin Terzic innerhalb einer Viertelstunde einen 0:2-Rückstand erfolgreich drehte. Dem 1. FC Union Berlin gelang nach der Trennung von Coach Urs Fischer ein kleines Erfolgserlebnis. Unter dem Interims-Trainerduo Marco Grote und Marie-Louise Eta holte der Champions-League-Starter nach zuvor neun Liga-Niederlagen in Folge ein 1:1 (0:1) gegen den FC Augsburg. Titelaspirant RB Leipzig kassierte beim VfL Wolfsburg ein 1:2 (0:1). Der SC Freiburg und Aufsteiger SV Darmstadt trennten sich 1:1 (1:1).

Undav lässt Stuttgart jubeln

Im Abendspiel unterstrich der Tabellendritte VfB Stuttgart durch ein 2:1 (2:1) bei Eintracht Frankfurt seine starke Form. Die Tore für die Schwaben erzielte Deniz Undav mit einem Doppelpack (1., 45.+1). Frankfurt kam durch ein Eigentor von Waldemar Anton (26.) nur zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Ein Eigentor des Bremers Oliver Deman (9. Minute) brachte die Leverkusener früh auf die Siegerstraße. Jeremie Frimpong (42.) und Alejandro Grimaldo (76.) legten mit Toren nach. 

Dortmund lief nach Gegentreffern durch Rocco Reitz (13.) und Kouadio Koné (28.) zunächst einem 0:2-Rückstand hinterher. Doch Marcel Sabitzer (30.) und Niclas Füllkrug (32.) glichen mit einem Doppelschlag aus, Jamie Bynoe-Gittens erzielte kurz vor dem Pausenpfiff die erstmalige BVB-Führung. Donyell Malen (90.+7) setzte den Schlusspunkt.

Union mit Punkt gegen Augsburg

Ein Foul von Unions Nationalspieler Robin Gosens an der Strafraumkante gegen Arne Engels bescherte Augsburg einen Elfmeter, den Ermedin Demirovic (40.) sicher zur Augsburger Führung verwandelte. Auf der Gegenseite vergab Robin Knoche (58.) zunächst einen Strafstoß zum möglichen Ausgleich, den kurz vor Schluss Kevin Volland (88.) besorgte. 

Wolfsburg profitierte beim 1:0 durch Torjäger Jonas Wind (9.) von einem Torwartfehler von RB-Schlussmann Janis Blaswich. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Yussuf Poulsen (52.) traf Rogerio (66.) zur neuerlichen VfL-Führung. 

In Freiburg erzielten die Darmstädter durch einen abgefälschten Schuss von Mathias Honsak (18.) das erste Tor. Lucas Höler (35.) gelang der Ausgleich für Freiburg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Hans Zimmer
Musik news
Oscar-Gewinner Hans Zimmer mag musikalische Experimente
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
1. bundesliga
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht