Werder kritisiert Polizeimaßnahmen - Ultras reisen zurück

06.08.2022 Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat «mit großem Unverständnis» auf Maßnahmen der Polizei vor der Partie am heutigen Samstag beim VfL Wolfsburg reagiert.

Polizeifahrzeuge stehen vor der Volkswagen Arena. © picture alliance / Peter Steffen/dpa

«Obwohl das Spiel im Vorfeld von beiden Clubs als unbedenklich eingestuft worden ist, werden von der Polizei intensive Durchsuchungsmaßnahmen und Personalienfeststellungen durchgeführt», schrieb Werder bei Twitter. «Aufgrund der Polizeiaktionen haben die Ultragruppen von Werder entschieden, wieder nach Bremen zurückzukehren.» Die Wolfsburger Polizei verwies auf dpa-Anfrage auf die Notwendigkeit der Durchsuchungen zur Gefahrenabwehr.

«Aus gefahrenabwehrrechtlichen Gründen wurde eine Kontrollstelle eingerichtet, um Auseinandersetzungen von Fangruppierungen zu verhindern», twitterte die Polizei Wolfsburg zudem. Durchgeführt wurden die Maßnahmen am Wolfsburger Bahnhof.

Die Abreise der Ultras stelle für die Partie «einen klaren Wettbewerbsnachteil» da, twitterte Werder. Durchgeführt wurden die Polizeimaßnahmen demnach am Wolfsburger Bahnhof. «Fans werden festgehalten und haben nicht die Möglichkeit, sich frei zu bewegen», schreib der Bundesliga-Aufsteiger.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Reise

Statistisches Bundesamt: Mehr Bahn-Reisen in Tourismusregionen durch 9-Euro-Ticket

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Musik news

Musikbranche: Audiostreaming legt weiter zu - Vinyl-Trend hält an

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

People news

US-Komiker: Comedy-Ikone Steve Martin denkt über Karriereende nach

Auto news

ADAC: Spritpreise: 12 Cent Unterschied zwischen Morgen und Abend

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Spiel beim VfL Wolfsburg: Werder-Präsident für Umdenken nach Kontrolle von Ultras

1. bundesliga

Bundesliga: Werner und Fritz enttäuscht über Kontrolle von Bremer Ultras

Regional niedersachsen & bremen

Bundesliga: Werner und Fritz enttäuscht über Kontrolle von Ultras

Regional niedersachsen & bremen

Fußball: «Wo leben wir denn?»: Kruse kritisiert Einsatz der Polizei

1. bundesliga

Bundesliga: «Wo leben wir denn?» - Kruse kritisiert Einsatz der Polizei

Regional niedersachsen & bremen

Bundesliga: Pistorius: «Man hätte es besser kommunizieren müssen»

Regional niedersachsen & bremen

Bundesliga: Wolfsburg vs. Bremen schon in Vergangenheit «Rot-Spiel»

1. bundesliga

Wolfsburg vs. Bremen: Ministerium: Partie schon in Vergangenheit «Rot-Spiel»