Rose: Bei 2G nicht zwischen Berufsgruppen unterscheiden

19.11.2021 Trainer Marco Rose vom Bundesligisten Borussia Dortmund wünscht sich in der Thematik einer möglichen Einführung der 2G-Regel für Profifußballer eine differenzierte Betrachtung.

Möchte, dass Fußballer bei den Corona-Regeln wie Bauarbeiter betrachtet werden: Dortmunds Trainer Marco Rose. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben in der Gesellschaft den Anspruch, alle gleich behandelt zu werden. Ich würde nicht zwischen Fußballern und Bauarbeitern unterscheiden», meinte der BVB-Coach. Seiner Meinung nach, müsse in der Debatte um Ungeimpfte akzeptiert werden, wenn Menschen beispielsweise aufgrund gesundheitlicher Parameter «gute Gründe haben», sich nicht impfen zu lassen.

«Leute, die Zweifel haben, muss man versuchen, nach und nach zu überzeugen, wenn nicht tatsächlich drastische Gründe vorliegen», sagte Rose. Kein Verständnis habe er indes für Impfverweigerer, die «sich irgendwelche hanebüchenen Geschichten einfallen lassen, um aus dem Thema raus zu kommen. Die, die uns Märchen erzählen, sollten auch zu spüren bekommen, dass unsere Gesellschaft in einer Situation ist, in der es Sinn macht, sich impfen zu lassen.»

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst hatte nach der Ministerpräsidentenkonferenz gesagt, dass nach Meinung der Länderchefs die 2G-Regelung bei Fußballspielen nicht nur für Zuschauer, sondern auch für Spieler gelten solle. Demnach dürften nur genesene oder geimpfte Profis spielen. Rose bekräftigte, dass er doppelt geimpft sei und auch Impfungen befürwortet: «Ich sehe darin einen absoluten Mehrwert. Ich glaube, dass Impfen gut und schau ist und würde das auch jedem empfehlen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Das gab's noch nie im Dschungelcamp: Die Prüfung fällt aus

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Internet news & surftipps

Technologie: Mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen nutzt IoT

Familie

Umfrage unter Müttern: Jede zweite Frau hat nach Geburt Inkontinenz erlebt

Auto news

Angebot leicht verringert: Bahn kürzt wegen Omikron einzelne Züge

Das beste netz deutschlands

Vernetzung: Mehr als jedes Dritte Unternehmen nutzt Internet der Dinge

People news

Film: Krasinski holt Carell - Projekt mit «Traumbesetzung»

People news

Werbung: Viel Humor: Mila Kunis und Demi Moore in Werbespot

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

BVB-Coach: Bei 2G nicht zwischen Berufsgruppen unterscheiden

Regional baden württemberg

Matarazzo zu 2G-Regel für Profis: «Wenn es kommt, kommt es»

2. bundesliga

Spielverbot für Ungeimpfte: Sportrechtler über 2G für Fußballprofis: «Schwer umsetzbar»

Panorama

Corona-Pandemie: Psychologe: Lascher Druck auf Ungeimpfte bewirkt Gegenteil

1. bundesliga

Bundesliga: Vor Topspiel: BVB-Sorge vor Corona und Geisterspielen

1. bundesliga

Sport in Corona-Zeiten: BVB-Trainer Rose wirbt für mehr Toleranz beim Impfthema

1. bundesliga

Borussia Dortmund: Zoff im Nachspiel: BVB-Coach Rose sauer auf Kritiker Hamann

Regional nordrhein westfalen

Trainer Baumgart für ruhigere Diskussion über Kimmich