Halstenberg und Simakan wieder voll im Teamtraining

Marcel Halstenberg und Mohamed Simakan sind wieder voll in das Teamtraining von RB Leipzig eingestiegen.
Leipzigs Marcel Halstenberg klagte zuletzt über Rückenprobleme. © Soeren Stache/dpa

Die beiden Abwehrspieler des deutschen Pokalsiegers absolvierten die komplette Einheit unter Cheftrainer Marco Rose, der sein wegen der Länderspielreisen stark dezimiertes Team mit acht Nachwuchsspielern auffüllte. Halstenberg musste vor dem Gladbach-Spiel (0:3) in der Bundesliga wegen Rückenproblemen passen, Simakan klagte nach der Champions-League-Niederlage bei Real Madrid (0:2) über einige Blessuren.

Der sächsische Fußball-Bundesligist muss allein 15 Akteure in der Länderspielpause abstellen. So waren neben Halstenberg und Simakan nur die Profis Kevin Kampl, Yussuf Poulsen, die Ersatztorhüter Janis Blaswich und Jonas Nickisch sowie André Silva dabei. Der Portugiese wurde überraschend nicht für die Nations-League-Spiele in Tschechien am Samstag (20.45 Uhr) und am kommenden Dienstag (20.45 Uhr) gegen Spanien nominiert.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Britische Royals: Offizielles Monogramm von König Charles III. steht fest
Fußball news
Nations League: WM-Zweifel bleiben nach 3:3 gegen England
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: Suzuki SX4: Kaum Beanstandungen bei der HU
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: RB Leipzig im Trainingslager vorerst ohne Silva
1. bundesliga
Bundesliga: Gulacsi bleibt RB-Kapitän - Gvardiol fällt aus
Fußball news
Europa League: «Kann alles passieren»: Bayern-Scheitern als RB-Warnung
Regional sachsen
Leipzig: Vertragsgespräche mit PSG: Mukiele nicht beim RB-Training
1. bundesliga
Bundesliga: Tedesco sieht Union als Königsklassen-Kontrahenten für RB
Regional sachsen
Fußball: RB Leipzig: Gulacsi bleibt Kapitän - Nkunku neu im Rat
Regional sachsen
Bundesliga: Tedesco startet mit Mini-Kader
Champions league
RB Leipzig: Trainerdiskussion: Tedesco lenkt sich mit Arbeit ab