Unions Baumgartl absolviert Teile des Teamtrainings

Timo Baumgartl hat nach Krebsoperation und Chemotherapie beim 1. FC Union Berlin wieder Teile des Mannschaftstrainings bestreiten können. Einen konkreten Comeback-Plan will Trainer Urs Fischer für den Innenverteidiger aber nicht aufstellen.
Timo Baumgartl trainiert wieder mit dem Union-Team. © Daniel Karmann/dpa

«Man darf nicht vergessen, dass er drei Monate kein Training hatte. Es geht erstmal darum, ein Fundament wieder hinzubekommen. Es wird schon noch einen Moment dauern», sagte Fischer bei der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky).

Der 26 Jahre alte Baumgartl hatte im Mai seine Hodenkrebs-Erkrankung öffentlich gemacht. Bei einer Operation war ein Tumor entfernt worden. Es gehe darum, Baumgartl «schnellstmöglich komplett zu integrieren», meinte Fischer. Gegen Leipzig haben die Eisernen außer Baumgartl keine Ausfälle. Der komplette Kader stehe zur Verfügung, sagte Fischer.

Union-Hattrick gegen RB als Motivation

Die kleine Siegesserie gegen RB Leipzig kann für Union im nächsten Duell ein Pluspunkt sein. «Das Gute ist, wir kennen das Gefühl, das musst Du mitnehmen», sagte Fischer. Die Eisernen haben die letzten drei Partien gegen die Sachsen in der Liga mit 2:1 gewonnen. Unterbrochen wurde die Serie nur durch das 1:2 im DFB-Pokalhalbfinale in Leipzig im April. Fischer mahnte daher: «Das Spiel beginnt von vorne.»

Die Siege gegen den finanzstarken Rivalen hätten seinem Team durchaus geholfen, meinte Fischer. «Ich glaube, dass wir eine Entwicklung gemacht haben und dazu braucht es Erfolgserlebnisse wie gegen Leipzig», betonte der 56 Jahre alte Schweizer.

Union ist in der Bundesliga saisonübergreifend seit neun Spielen ungeschlagen. Zum Auftakt gab es das 3:1 gegen Hertha BSC und ein 0:0 in Mainz. Mit mindestens einem weiteren Punkt gegen Leipzig würde man auch einen Startrekord aufstellen. Fünf Zähler oder mehr hatten die Eisernen noch nie nach drei Spieltagen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Triathlon auf Hawaii: Haug erschöpft, aber happy: Erneut Dritte beim Ironman
Tv & kino
Kino: Oscar-Preisträger Jared Leto wird Karl Lagerfeld spielen
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Wohnen
Energiespartipp: Elektro-Durchlauferhitzer: Warmwassertemperatur drosseln
Das beste netz deutschlands
Point-and-Click: «Return to Monkey Island»: Comeback der Möchtegern-Piraten
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Trainer Fischer: Union-Hattrick gegen RB als Motivation
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Nach Krebs-OP: Baumgartl absolviert Teile des Teamtrainings
1. bundesliga
Bundesliga: Union und seine Rekorde: RB Leipzig als Lieblingsgegner
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Union schießt RB Leipzig in die Krise: Wieder 2:1
1. bundesliga
3. Spieltag: Union schießt RB in die Krise - Tedesco: «Sind ernüchtert»
Regional thüringen
Bundesliga: Ost-Spitzen von der Bundesliga-Spitze
1. bundesliga
Bundesliga am Freitag: Union beim Jubiläum gegen Absteiger Fürth auf Europa-Kurs
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Unions Coach vor zweitem RB-Duell: Niederlage aus dem Kopf