Merkel: Kimmich macht sich vielleicht noch einmal Gedanken

30.10.2021 Fußballprofi Joshua Kimmich könnte seine Haltung zur Corona-Impfung nach Meinung der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel noch einmal überdenken.

Bayern-Star Joshua Kimmich hatte eine Impf-Debatte ausgelöst. Foto: Gregor Fischer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Vielleicht macht sich Joshua Kimmich darüber ja auch noch Gedanken. Er ist ja als sehr reflektierter Fußballer bekannt», sagte die frühere CDU-Chefin der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

Auch ein Profifußballer habe das Recht, sich nicht impfen zu lassen, meinte Merkel. Zur Begründung Kimmichs, der unter anderem auf fehlende Langzeitstudien zu den Impfstoffen verwiesen hatte, sagte Merkel, «es gibt auf seine Fragen und Zweifel sehr gute Sachargumente, die allgemein verfügbar sind».

Kimmich hatte am vergangenen Wochenende nach dem 4:0 des FC Bayern München gegen die TSG 1899 Hoffenheim eingeräumt, nicht gegen das Coronavirus geimpft zu sein. Das hatte bei teilweisem Verständnis heftige Kritik zur Folge. Er habe «persönlich noch ein paar Bedenken, gerade, was fehlende Langzeitstudien angeht», hatte der 26 Jahre alte Nationalspieler erklärt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Podolski: Kimmich wird als Schwerverbrecher hingestellt

1. bundesliga

Corona-Pandemie: Impf-Debatte: Bayern-Boss Kahn meldet sich erneut zu Wort

Regional bayern

Seehofer appelliert an Kimmich: «Lassen Sie sich impfen!»

Inland

Impfungen: Bas: Dankbar, dass Kimmich Debatte angestoßen hat

Regional bayern

Bärbel Bas: Dankbar, dass Kimmich Debatte angestoßen hat

Regional bayern

Kahn: Überzeugung, dass Spieler «geimpft sein müssen»

Regional bayern

Impfdebatte: Lahm sieht Kimmich in «Vorbildfunktion»

Radsport

Bahnrad-Olympiasiegerin: Vogel: Impfung ist Bürgerpflicht - Kritik an Kimmich