Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Krösche bestätigt Angebot für Eintracht-Stürmer Kolo Muani

Paris Saint-Germain treibt seine Bemühungen um eine Verpflichtung von Randal Kolo Muani offenbar weiter voran. Eintracht Frankfurt hat nun ein erstes Angebot erhalten.
Randal Kolo Muani
PSG bemüht sich um den Frankfurter Randal Kolo Muani. © Arne Dedert/dpa

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat ein erstes Angebot für Stürmerstar Randal Kolo Muani erhalten. Das bestätigte Sportvorstand Markus Krösche bei DAZN.

«Es gibt ein Angebot. Das entspricht aber nicht den Erwartungen, denn wir wollen ihn nicht verkaufen», sagte Krösche vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen Aufsteiger SV Darmstadt 98. Zuvor hatte es bereits Medienberichte gegeben, wonach der französische Serienmeister Paris Saint-Germain im Werben um den 24-Jährigen erstmals konkret wurde. Dass es sich bei dem interessierten Verein um PSG handelt, bestätigte Krösche nicht.

Krösche will Kolo Muani halten

Paris und der 24 Jahre alte französische Nationalstürmer seien sich bereits seit einigen Tagen vertraglich einig, berichteten das Portal «Foot Mercato» und das Fachblatt «L'Équipe». Berichte über eine mündliche Einigung hatte es bereits vor zwei Wochen gegeben. Krösche wollte das nicht bestätigen. «Es ist nicht unser Ziel, ihn zu verkaufen», sagte Krösche erneut, fügte aber auch hinzu: «Man muss einfach warten, wie sich das die nächsten Wochen entwickelt. Es sind ja nicht mehr so viele Wochen. Sicher ist da Interesse da von einem Club, aber die Erwartungen sind nicht, ihn jetzt zu verkaufen.»

Das erste Angebot wird auf 70 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen geschätzt. Kolo Muani wird schon länger von Paris umworben. Die Frankfurter fordern dem Vernehmen nach eine Ablöse von rund 100 Millionen Euro. «Es macht keinen Sinn, jetzt über Zahlen zu sprechen. Grundsätzlich sind wir sehr froh, dass er jetzt hier ist. Er ist ein richtig guter Spieler», sagte Krösche. Der Vertrag des Angreifers bei den Hessen läuft noch vier Jahre.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Last Epoch: Alles, was Du über das Action-Rollenspiel wissen musst
Games news
Last Epoch: Alles, was Du über das Action-Rollenspiel wissen musst
Waffe
Tv & kino
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Apache 207
Musik news
Rapper Apache 207 meldet sich mit neuer Single zurück
Facebook-Konzern Meta
Internet news & surftipps
Meta will Verträge mit australischen Medien nicht verlängern
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Max Eberl
Fußball news
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute