Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Keine Trainerdiskussion»: Schäfer stärkt Kovac in Wolfsburg

In der Fußball-Bundesliga läuft es nicht, im DFB-Pokal kam nun das bittere Aus: Trotz dieser ernüchternden Ergebnisse steht Trainer Kovac beim VfL Wolfsburg nicht zur Diskussion.
Niko Kovac
Wolfsburgs Trainer Niko Kovac erhält vom Verein Rückendeckung. © Federico Gambarini/dpa

Beim VfL Wolfsburg steht die Clubführung auch nach dem bitteren Pokal-Aus in Mönchengladbach weiterhin zu Trainer Niko Kovac.

«Es gibt keine Trainerdiskussion», sagte Sport-Geschäftsführer Marcel Schäfer der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung». «Niko ist ruhig und sachlich in der Analyse. Es gibt ein paar Themen, die wir abstellen müssen, die wir schleunigst besser machen müssen. Aber diese Punkte gehen wir gemeinsam an.»

Durch ein Gegentor in der letzten Minute der Verlängerung schieden die Wolfsburger im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach aus. Auch in der Fußball-Bundesliga steht der Europapokal-Kandidat nach sechs Auswärtsniederlagen in Serie nur auf Platz elf. Nächster Gegner ist am Samstag der SC Freiburg (15.30 Uhr/Sky).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Leipziger Buchmesse 2023
Kultur
Buchmesse: Stars aus Literatur und Unterhaltung kommen
Gerhard Richter
Kultur
Richter-Werke werden dauerhaft in Nürnberg ausgestellt
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Handy ratgeber & tests
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Smartphone
Internet news & surftipps
Studie: Smartphones werden länger genutzt
Ist 5G schneller als Glasfaser? Was Du wissen musst
Das beste netz deutschlands
Ist 5G schneller als Glasfaser? Was Du wissen musst
Toni Kroos
Fußball news
«Kurz und schmerzlos»: Kroos kehrt ins Nationalteam zurück
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?