Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gute Wahl von Seoane: Plea und Neuhaus überzeugten

Gladbachs Trainer Seoane ist erleichtert nach dem ersten Sieg. Der Coach trifft eine gute Wahl.
Alassane Plea
Alassane Plea (l) traf doppelt beim Gladbacher Sieg in Bochum. © David Inderlied/dpa

Erst sorgten die Gladbacher Fans für einen verspäteten Anpfiff wegen eines Banners im Sicherheitsbereich, am Ende feierten sie den ersten Sieg ihrer Mannschaft auch noch mit Bengalos. Das schmälerte aber nicht die Freude über den ersten Punkte-Dreier in der Saison.

«Das ist nach fünf Spielen ohne Sieg auf jeden Fall eine Befreiung. Deswegen fahren wir einem guten Gefühl nach Gladbach zurück», sagte Abwehrspieler Maximilian Wöber.

«Auswirkung auf die Gefühlslage» 

Auch Trainer Gerardo Seoane ließ der erste Bundesligasieg der Saison nicht kalt. «Natürlich hat ein Resultat auch Auswirkung auf die Gefühlslage», sagte der Schweizer nach dem 3:1-Erfolg beim VfL Bochum. Damit sind die Gladbacher nach drei Auswärtsspielen mit zehn erzielten Treffern noch unbesiegt in der Fremde.

Seoane hatte bei der Nominierung seiner Startelf ein gutes Näschen. In Alassane Plea, der zwei Treffer erzielte, und Florian Neuhaus, der ebenfalls traf, hat der Coach zwei neue Spieler aufgestellt, die entscheidend für den Sieg waren. Vor allem der Franzose Plea zeigte eine starke Leistung. «Er hat heute seine individuelle Klasse und seine offensiven Qualitäten auf den Platz gebracht. Vielleicht hat ihm die kleine Pause gut getan», sagte Seoane.

Zum Glück waren auch die Gladbacher Fans nach etlichen Aufforderungen vor dem Spiel mit Verspätung bereit, ihr Banner aus Sicherheitsgründen umzuhängen. Das führte allerdings dazu, dass die Partie zehn Minuten später angepfiffen wurde. Später kam es durch Bengalos aus dem Gästeblock zu einer weiteren Unterbrechung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Goldener Bär der Berlinale geht an Raubkunst-Doku «Dahomey»
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Bayern München - RB Leipzig
Fußball news
Tuchel-Befreiung gegen Leipzig dank Doppelpacker Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt