Keine WM für Neuhaus: «Wird zeitlich nicht hinhauen»

Fußball-Nationalspieler Florian Neuhaus wird wie erwartet die Weltmeisterschaft in Katar verpassen. «Die WM steht vor der Tür, das wird zeitlich nicht ganz hinhauen, leider», sagte der Profi von Borussia Mönchengladbach bei Sky.
Wird nicht bei der WM in Katar dabei sein: Gladbachs Florian Neuhaus. © Tom Weller/dpa

«Für mich steht jetzt im Vordergrund, dass mein Knie komplett ausheilt.» Der 25-Jährige hatte sich vor einigen Wochen einen Teilriss des Kreuzbandes zugezogen und war vor Kurzem wieder ins Lauftraining zurückgekehrt.

Für ihn sei aber schon länger klar gewesen, dass es mit der WM nichts wird, sagte der Mittelfeldspieler. Die WM in Katar beginnt am 20. November.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Hoffenheim beklagt Ausfälle vor Achetelfinale in Leipzig
Internet news & surftipps
Umsatz: Samsung mit deutlich niedrigerem Betriebsgewinn
People news
Niederlande: Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
Internet news & surftipps
Sanktionen: Medien: USA könnten Huawei von US-Technologie abschneiden
Auto news
Größer und breiter? Teurer!: Städtetag kritisiert Trend zu großen Autos
Musik news
Donots-Sänger: Ingo Knollmann hält die Menschheit für «strunzdumm»
Reise
Arbeitsniederlegung : Zugverkehr nach Frankreich wegen Großstreik gestört
Musik news
Popstar: Riesenerfolg für Elton Johns Abschiedstournee