Geisterspiele: Bayern verlieren 3,5 Millionen Euro pro Spiel

04.12.2021 Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat die unterschiedliche Zuschauerbeschränkung in Fußballstadien aufgrund der weiter grassierenden vierten Corona-Welle kritisiert.

Hat die unterschiedliche Zuschauerbeschränkung in Fußballstadien aufgrund der weiter grassierenden vierten Corona-Welle kritisiert: Bayern-Präsident Herbert Hainer. Foto: Ulrich Gamel/kolbert-press/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Gesundheit der Menschen steht an erster Stelle, keine Frage. Nun haben wir wieder unterschiedliche Zuschauerzahlen in unterschiedlichen Bundesländern, das ist alles andere als ideal», sagte Hainer (67) der «Bild».

In Bayern und Sachsen müssen die Fußball-Clubs wieder ohne Fans spielen. In anderen Bundesländern sind noch, wenn auch in geringerer Anzahl, Zuschauer zugelassen. Für den deutschen Rekordmeister seien die erneuten Geisterspiele «ein emotionaler und ein wirtschaftlicher Nachteil»: «Jedes Heimspiel ohne Zuschauer bedeutet für uns einen Einnahmeverlust von mindestens 3,5 Millionen Euro. Das trifft uns sehr hart. Bisher gab es nach unseren Erkenntnissen bei Spielen im Freien unter der 2G-plus-Regel mit Abstand und Maske sehr wenige Ansteckungen, die direkt auf den Stadionbesuch zurückzuführen waren», sagte Hainer.

In dem Interview ging Hainer auch noch mal auf die turbulente Jahreshauptversammlung inklusive vorzeitiger Beendigung ein. Sein Eindruck sei gewesen, «dass ein sachlicher, konstruktiver Dialog kaum mehr möglich sei. Die Stimmung wurde durch den Abbruch noch einmal aufgeheizt. Ein sachlicher Dialog ist aber auch zuvor schon kaum mehr möglich gewesen. Im Nachhinein wäre es sicherlich besser gewesen, weiterzumachen», sagte Hainer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eisschnelllauf: Achte Winterspiele für Pechstein «geiles Gefühl»

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Wohnen

Wintereinbruch: Wissen Sie, wie viel Schnee Ihr Dach trägt?

People news

Musiker: «Aloha heja he»: Achim Reichel wird 78

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Geisterspiele: Bayern verlieren 3,5 Millionen Euro pro Spiel

Regional bayern

Kein Ende 2023: Hoeneß wirbt für Bayern-Trio

1. bundesliga

Streitthema Katar: Buhrufe, Pfiffe: Bayern-Versammlung endet im Tumult

1. bundesliga

FC Bayern München: Bayern-Bosse wortkarg nach «dreckigem» Sieg

1. bundesliga

13. Spieltag: Sane lässt Bayern jubeln - Als Spitzenreiter zum BVB-Gipfel

1. bundesliga

Bundesliga: Watzke: Gut gefüllte Fußballstadien «verantwortbares Risiko»

Regional bayern

Hoeneß sprachlos: Bayern-Versammlung endet im Tumult

Regional bayern

Hoeneß bezieht Position im Streit: Tendenz zur Verlängerung