Hoeneß und das einstige Interesse an Christian Streich

Uli Hoeneß ist ein Fan von Christian Streich. Der Ehrenpräsident des FC Bayern erinnerte in einem Interview des TV-Senders Sky erneut daran, dass er den Kult-Coach des SC Freiburg einst nach München holen wollte.
Hat sich 2018 mit Christian Streich als Nachfolger für Jupp Heynckes beschäftigt: Uli Hoeneß. © Roberto Pfeil/dpa/Archivbild

«Er ist einer meiner Lieblings-Trainer», sagte Hoeneß (70) über den «Trainer des Jahres» der Fußball-Bundesliga. «Wir haben mal darüber nachgedacht, ihn nach München zu holen. Da war ich auch einer der federführenden Leute, weil ich diese Geschichte gerne mal probiert hätte. Aber am Ende haben wir dafür doch nicht den Mut gehabt.»

Hoeneß hatte sich 2018 mit Streich als Nachfolger für Jupp Heynckes beschäftigt. Der FC Bayern verpflichtete dann jedoch Niko Kovac. Der frühere Bayern-Profi gewann in seiner ersten Saison gleich das Double, musste im Herbst 2019 aber gehen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Ex-Bayern- & DFB-Arzt: «Magische Finger und Hände»: Müller-Wohlfahrt wird 80
1. bundesliga
FC Bayern München: Druck nimmt zu: Hoeneß stützt Sportvorstand Salihamidzic
Regional bayern
FC Bayern München: Ex-Profi Basler verteidigt Nagelsmann: «Kotzt» mich an
1. bundesliga
FC Bayern München: Basler: «Kotzt» mich an, wie Leute auf Nagelsmann losgehen
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Kovac in Wolfsburg vorgestellt: «Wir wollen angreifen»
1. bundesliga
Bundesliga: Kovac zurück in München: «Viele Weggefährten treffen»
1. bundesliga
FC Bayern München: Lewandowski-Poker, Salihamidzic-Kritik, Spieler-Schelte
1. bundesliga
Bundesliga: Einigkeit in der Liga: Bayern wird wieder Meister