Matthäus schwärmt von Musiala: «Die Zukunft des Vereins»

Lothar Matthäus kann sich den FC Bayern München und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ohne Shooting-Star Jamal Musiala nicht mehr vorstellen.
Derzeit in überragender Form: Bayern Münchens Jamal Musiala. © Robert Michael/dpa

«Musiala ist die Zukunft der Vereins, zudem ein unglaublicher Sympathieträger. Musiala macht den Unterschied, immer mehr Tore», sagte der 61 Jahre alte Rekord-Nationalspieler der «Sport Bild».

Offensiv-Talent Musiala (19) hat sich direkt zum Bundesliga-Start unverzichtbar gemacht und mit drei Toren das Vakuum, das Torjäger Robert Lewandowski hinterlassen hat, eindrucksvoll gefüllt. «Wenn ihn jetzt jemand aus seinem Vertrag herauskaufen wollen würde, wäre die Ablöse eher bei 150 Millionen Euro anzusiedeln. Das ist ohnehin kein Thema, da er absolut unverkäuflich ist», meinte Matthäus. Musiala hat bei den Münchnern Vertrag bis Sommer 2026.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
People news
Leute: Ein ratloser Schwarzenegger beim «Terminator»-Fan Söder
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Tv & kino
Neu im Kino: «Mutter»: Acht Mal Anke Engelke
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: «Vom Feinsten»: Alle schwärmen von Bayern-Magier Musiala
1. bundesliga
Bundesliga: Angstgegner Gladbach? Nagelsmann will Antwort auf dem Platz
Regional bayern
Bundesliga: Matthäus vergleicht Musiala mit Messi: «Potenzial»
Regional bayern
Transfermarkt: Bayern-Boss Kahn zu Ronaldo: Natürlich haben wir diskutiert
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Flicks Musiala-Einsicht: Youngster darf in Wembley wirbeln
Regional bayern
Bundesliga: Lewandowski: FC Bayern braucht keinen echten Mittelstürmer
1. bundesliga
Transfermarkt: Kahn zu Ronaldo: Natürlich haben wir das Thema diskutiert
1. bundesliga
Transfermarkt: Sky: Bayern-Coach Nagelsmann telefonierte mit Sadio Mané