Watzke einziger Kandidat für Amt des DFL-Aufsichtsratschefs

Amtsinhaber Hans-Joachim Watzke tritt bei der Wahl des neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Fußball Liga auf der Generalversammlung am 17. August als einziger Kandidat an.
Einziger Kandidat für den DEL-Aufsichtsratposten: Hans-Joachim Watzke. © Frank Rumpenhorst/dpa

Dies teilte die DFL nach dem Ablauf der Einreichungsfrist für Wahlvorschläge mit. Der Geschäftsführer des Bundesligisten Borussia Dortmund hatte den Posten als 1. Stellvertretender Sprecher des DFL-Präsidiums qua Satzung bereits Anfang Februar von Peter Peters übernommen.

Auf der Veranstaltung in Dortmund wählen die Vertreter der 36 Profivereine ein neunköpfiges Präsidium, in dem Donata Hopfen als Vorsitzende der DFL-Geschäftsführung und ein Prokurist der DFL GmbH ihren festen Sitz haben. Für die weiteren Posten kandidieren neben Watzke noch Oliver Leki (SC Freiburg), Jan-Christian Dreesen (Bayern München), Axel Hellmann (Eintracht Frankfurt), Steffen Schneekloth (Holstein Kiel), Oke Göttlich (FC St. Pauli) und Holger Schwiewagner (SpVgg Greuther Fürth). Zudem stehen die Wahlen der weiteren Aufsichtsratsmitglieder und des Lizenzierungsausschusses an.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Fußball news
Fußball-WM: Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
DFL-Generalversammlung: St.-Pauli-Boss Göttlich will Stimme der Zweitligisten sein
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Präsident Göttlich: «St. Pauli gehört ins obere Drittel»
1. bundesliga
Vor 60 Jahren: Bundesliga-Zeitzeuge: Gründung «war ein guter Tag»
1. bundesliga
Generalversammlung: DFL mit «großer Einigkeit» in die Zukunft - Watzke bestätigt
Fußball news
TV-Rechte: Auslandsvermarktung: Der teure Bundesliga-Problemfall
Regional nordrhein westfalen
DFL: DFL mit «großer Einigkeit» in Zukunft: Watzke bestätigt
1. bundesliga
Kongress SpoBis: Bundesliga-Manager wollen mehr Geld aus Auslandsvermarktung
1. bundesliga
50+1-Regel: Hoeneß über Watzke und BVB: «Mehr als 50 Prozent verkauft»