Wolfsburg nach BVB-Debakel: «Pflicht, Reaktion zu zeigen»

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will im Freitagabend-Spiel gegen den FSV Mainz 05 Wiedergutmachung für die deutliche 1:6-Niederlage am vergangenen Samstag bei Borussia Dortmund betreiben.
Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer nimmt sein Team vor der Partie gegen Mainz in die Pflicht. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

«Jeder Spieler, die Mannschaft und wir alle sind in der Pflicht, morgen eine Antwort auf dem Platz zu geben, eine Reaktion zu zeigen und so dem Klassenerhalt einen großen Schritt näherzukommen», sagte Sportdirektor Marcel Schäfer bei der Pressekonferenz zu der Partie (Freitag, 20.30 Uhr/DAZN). «Es gab das eine oder andere Gespräch mit Spielern, einer Gruppe von Spielern und der gesamten Mannschaft. Und es ist der Eindruck, dass die Spieler das so nicht stehen lassen wollen.»

Die Wolfsburger kassierten bei ihrem Debakel in Dortmund gleich fünf Tore innerhalb von nur 14 Minuten. Vier Spieltage vor dem Saisonende der Fußball-Bundesliga haben sie nur noch sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und sind deshalb weiterhin in Abstiegsgefahr.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Fußball news
Argentinischer Superstar: «Ganz sicher»: Messi spielt in Katar seine letzte WM
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
People news
Royals: Belgiens Königspaar beendet Besuch in Rheinland-Pfalz
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Wolfsburg will Debakel wiedergutmachen: Kruse in Bringschuld
1. bundesliga
Bundesliga am Freitag: Wolfsburg strebt Wiedergutmachung an - Kruse in Bringschuld
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Wolfsburg nach Debakel: «Pflicht, eine Reaktion zu zeigen»
1. bundesliga
VfL Wolfsburg: Schmadtke stellt sich vor Kohfeldt: «brauchen noch Punkte»
1. bundesliga
Bundesliga: Schmadtke kündigt Standpauke an - FC Augsburg will nachlegen
1. bundesliga
Bundesliga: Schmadtke kündigt Standpauke an: FC Augsburg will nachlegen
1. bundesliga
Bundesliga: Bielefeld-Sportchef Arabi mahnt: «Eine Minute vor zwölf»
Regional rheinland pfalz & saarland
Bundesliga: Wolfsburg lässt Wut heraus: Kruse mit Dreierpack gegen Mainz