Wolf für weitere drei Jahre Präsident des 1. FC Köln

Werner Wolf ist für weitere drei Jahre zum Präsidenten des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln gewählt worden. Der 66-Jährige und seine Stellvertreter Eckhard Sauren und Carsten Wettich waren ohne Gegenkandidaten angetreten und erhielten 91,82 Prozent der Stimmen.
Für weitere drei Jahre Präsident des 1. FC Köln: Werner Wolf. © Rolf Vennenbernd/dpa

Ein weiteres Team hatte sich in der internen Vorauswahl beworben, der Mitgliederrat hatte sich dann auf Wolf, Sauren und Wettich festgelegt. Anwesend waren in der Lanxess Arena lediglich rund 1000 der 90.000 stimmberechtigten Mitglieder, bei der Wahl gegen 22.20 Uhr noch 827. Insgesamt zählt der Club 123.000 Mitglieder.

Wolf, früher Leiter einer großen Brauerei («Bitburger»), war im September 2019 als Nachfolger von Werner Spinner zum Präsidenten gewählt worden. Vor dessen Amtsantritt 2012 hatte Wolf nach dem Rücktritt von Wolfgang Overath 2011 das Amt schon für fünf Monate interimistisch inne.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Featured: Die Kaiserin, Staffel 2: Wann und wie geht es weiter mit der deutschen Netflix-Serie?
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Fußball news
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Job & geld
Garantie und Gewährleistung: Wer haftet für Mängel an Kaufsachen?
Musik news
Leute: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: Indoor-Gardening: So gärtnerst Du das ganze Jahr in den eigenen Wänden
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Werner Wolf für weitere drei Jahre Präsident des 1. FC Köln
1. bundesliga
Bundesliga: Rejek wird neuer Geschäftsführer beim 1. FC Köln
1. bundesliga
Bundesliga: Weg zur Kanone ist frei: Wer wird Lewandowskis Thronfolger?
Regional nordrhein westfalen
Conference League: Keller nach Randale: «Geht mir auf den Sack»