Werder bangt vor Hoffenheim-Spiel um Rapp

Werder Bremen bangt vor dem Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim um den Einsatz von Nicolai Rapp.
Werders Nicolai Rapp (r) behauptet im Zweikampf den Ball. © Carmen Jaspersen/dpa

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler, der in dieser Saison bislang auf fünf Kurzeinsätze gekommen ist, musste das Training wegen muskulärer Probleme abbrechen. «Ich habe noch keine Diagnose», sagte Werder-Coach Ole Werner über den Ex-Hoffenheimer, «wir müssen abwarten, was das für das Spiel in Hoffenheim bedeutet». Wieder dabei ist Amos Pieper nach seiner Gelbsperre gegen Gladbach. Der Verteidiger dürfte nach seinen starken Leistungen zu Saisonbeginn wieder in die Startformation rücken und Niklas Stark auf die Bank verdrängen.

Nach der starken Leistung beim 5:1 gegen Gladbach erhofft sich Werner auch in Hoffenheim einen guten Auftritt seiner Mannschaft. «Es ist immer die Aufgabe, alles zu geben, um auch das nächste Spiel zu gewinnen», sagte der Bremer Trainer. «Wir müssen am Freitag zeigen, dass uns das wieder gelingt.» Allerdings erwartet Werner eine schwere Aufgabe beim Tabellenfünften. «Hoffenheim ist eine sehr spielstarke Mannschaft, sie haben sehr viele gute Fußballer in ihren Reihen und stehen zu Recht da, wo sie stehen», sagte Werner.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Sieg gegen Uruguay: Ronaldo und Portugal jubeln über WM-Achtelfinale
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Musik news
Welt-Tournee: The Weeknd kommt im Sommer nach Deutschland
Musik news
Musik: Ute Freudenberg mit letzter Tour und letztem Album
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Auswärtsstarke Bremer wollen auch in Hoffenheim glänzen
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Bremer Freimarkt ohne Werder: Start in intensive Wochen
1. bundesliga
Bundesliga: Ex-Nationalspieler Stark vor Startelf-Debüt für Bremen
1. bundesliga
Transfers: Abwehrspieler Pieper wechselt von Bielefeld nach Bremen
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Stark vor Startelf-Debüt: «Er brennt auf seinen Einsatz»
1. bundesliga
Bundesliga: Werder will auch in der Bundesliga mutig sein
Regional rheinland pfalz & saarland
Bundesliga: Füllkrug und Werder verlieren: «Von allen zu wenig»
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Werder Bremen will mutig sein: Warten auf Neuzugänge