Virkus zu einem Comeback von Eberl: «Würde mich freuen»

Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Roland Virkus würde es begrüßen, wenn sein Vorgänger Max Eberl wieder in der Bundesliga arbeitet.
Der Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach: Roland Virkus. © Federico Gambarini/dpa

«Ich habe mit Max Eberl zehn Jahre hervorragend zusammengearbeitet. Er ist ein Top-Manager. Wenn er wieder in der Bundesliga auftaucht, dann freut einen das», sagte Virkus. «Die Zusammenarbeit mit ihm hat mich befruchtet. Ich habe viel lernen dürfen in der Zeit, die mit Max genossen habe», befand Borussias Sportdirektor. «Das ist meine private Einschätzung», erklärte Virkus.

Eberl war im Januar nach eigenen Angaben aus gesundheitlichen Gründen bei Borussia ausgeschieden. Sein bis 2026 laufender Vertrag ist noch nicht aufgelöst, sondern ruht lediglich. Zuletzt war Eberl mit einem Job beim Bundesligakonkurrenten RB Leipzig in Verbindung gebracht worden.

© dpa
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Kimmich nach Aus: «Angst davor, echt in ein Loch zu fallen»
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Virkus würde Comeback von Eberl freuen
1. bundesliga
Bundesliga: Gladbach-Keeper würde sich über Eberl-Comeback freuen
1. bundesliga
Bundesliga: Matthäus zur RB-Sportchef-Suche: Spuren führen zu Max Eberl
1. bundesliga
Bundesliga: Stindl zu Texten über Eberls Befinden: «Unterste Schublade»
Regional sachsen
Bundesliga: Sky: Eberl bei RB Leipzig kurz vor Unterschrift
1. bundesliga
Bundesliga: Wunschkandidat Eberl bei RB Leipzig kurz vor Unterschrift
1. bundesliga
Borussia Mönchengladbach: Bonhof zu Anfragen wegen Eberl: «Haben keine vorliegen»
1. bundesliga
Bundesliga: Gladbach-Manager sieht Gesprächsbedarf mit Vorgänger Eberl