VfB-Sportdirektor Mislintat dementiert Gerücht um Petersen

22.01.2022 VfB Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat hat Gerüchte über eine mögliche Verpflichtung von Freiburg-Stürmer Nils Petersen noch in der Wintertransferperiode zurückgewiesen.

Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat dementiert Gerüchte um einen Transfer von Nils Petersen. Foto: Tom Weller/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Das ist nicht korrekt», sagte Mislintat beim Sender Sky vor dem Spiel des schwäbischen Fußball-Bundesligisten beim Kontrahenten aus dem Breisgau. Petersens Vertrag beim SC Freiburg läuft am Saisonende aus, zuletzt hatte er seine Zukunft offengelassen.

Auf die Frage, ob noch Neuzugänge angedacht sind, sagte Mislintat: «Nein, es ist ganz klar, dass wir dabei sind, den Verein - ganz unabhängig von Corona - seit 2019 wirtschaftlich zu konsolidieren, mit im Schnitt 25 Millionen Euro netto Transfergewinn in jeder Transferperiode, zusammen 75. Das ist ein ganz klarer Wert», sagte Mislintat. Er ergänzte: «Und ich glaube auch, dass zu dieser Einordnung gehört, dass wir eigentlich für die Rückrunde vier Neuzugänge haben, oder dreieinhalb. Und das sind eben Sasa Kalajdzic, Silas und Chris Führich. Und Omar Marmoush, der sechs Wochen gefehlt hat. Und wenn wir die vier Jungs fit haben und in die Gruppe kriegen, dann sind wir deutlich schlagkräftiger.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

23. Spieltag: Elfmeter sorgt für nächsten Rückschlag beim VfB Stuttgart

1. bundesliga

17. Spieltag: Modeste erlöst Köln - VfB auf Relegationsplatz

Regional baden württemberg

Bundesliga: Wolf: Ligaverbleib wäre für VfB ein «Riesenerfolg»

Regional baden württemberg

Bundesliga: Nicht gut genug: VfB hofft auf Effizienz im Endspurt

1. bundesliga

Bundesliga: «Stich ins Herz»: Stuttgarter Weihnachtsstimmung getrübt

1. bundesliga

VfB Stuttgart: Sportdirektor Mislintat: Keine Wintertransfers geplant

Regional baden württemberg

Corona-Fälle beim VfB: Nächster Rückschlag für Silas

1. bundesliga

Bundesliga-Transfermarkt: Al Ghaddioui vom VfB nach Zypern - Eintracht will Onguéne