Verletzte und Festnahmen nach Platzsturm in Stuttgart

15.05.2022 Beim Platzsturm nach dem erreichten Klassenerhalt des VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga sind sechs Menschen verletzt worden.

Nach dem Klassenerhalt der Stuttgarter stürmten die Fans den Platz. © Tom Weller/dpa

Mindestens ein Fan musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Das meldete die Stuttgarter Polizei im Anschluss an den 2:1 (1:0)-Sieg des VfB gegen den 1. FC Köln.

Aber auch schon vor dem Anpfiff kam es nach Angaben der Polizei zu Zwischenfällen. Einsatzkräfte mussten Fanlager trennen, nachdem Heimfans offenbar Flaschen und Pyrotechnik in Richtung der Beamten geworfen hatten. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein und nahmen einen 23-Jährigen vorläufig fest. Darüber hinaus schlugen unbekannte mutmaßliche VfB-Fans zwei Kölner Anhänger und raubten einen Schal sowie eine Jacke.

Während des Spiels zündeten die Kölner Fans mehrfach Pyrotechnik. Die Beamten wollen die Aufnahmen davon nun auswerten. Nach Abpfiff stürmten dann mehrere Tausend Stuttgarter Fans den Platz. Dabei soll ein 48-Jähriger einen bislang unbekannten Mann zu Boden geschlagen haben, woraufhin dieser bewusstlos liegen blieb. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest, während Rettungskräfte den Verletzten zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus brachten, wie es in der Mitteilung weiter hieß.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Favoritenrolle bis TV: Alles zum Wimbledon-Viertelfinale

Tv & kino

«Avatar»-Regisseur: James Cameron: Möchte Staffelstab weitergeben

Tv & kino

Neuer Kinofilm: Elyas M'Barek trägt für neuen Film Klitoris-Hut

Das beste netz deutschlands

Featured: UPLIFT für Start-ups: Vodafone sucht neue Partner:innen für Innovationen

Reise

Fernverkehr kaum betroffen: Warnstreiks könnten Bahnverkehr in Frankreich behindern

Games news

Featured: F1 22: Die besten Tipps und Tricks zur Racing-Sim

Das beste netz deutschlands

Umfrage: Festnetz-Telefon wieder beliebter

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Nokia G21 im Test: Einsteiger-Smartphone mit Update-Garantie

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Fans: Sechs Verletzte und Festnahmen nach Platzsturm in Stuttgart

1. bundesliga

34. Spieltag: «Ekstase pur»: VfB schafft doch noch direkten Klassenerhalt

Regional baden württemberg

Saisonende: «Ekstase pur»: VfB Stuttgart schafft doch Klassenerhalt

Regional baden württemberg

Demonstration: Ministerium: Ausschreitungen bei Demos am 1. Mai

1. bundesliga

Bundesliga: Pyrotechnik bei Spiel in Stuttgart - Polizei ermittelt

1. bundesliga

Fan-Gruppen: Polizei stoppt Ausschreitungen in Gladbach mit Pfefferspray

1. bundesliga

Beil-Attacke wegen Lärm: Ermittlungen wegen Körperverletzung

Regional baden württemberg

Sportgericht: Stuttgart und Freiburg müssen jeweils 15.000 Euro zahlen