«Sprung im Eiltempo vollzogen»: VfB bindet auch Ito

20.05.2022 Der gerade erst vor dem Abstieg gerettete Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart plant weiter mit Hiroki Ito.

Der VfB Stuttgart hat Verteidiger Hiroki Ito bis zum 30. Juni 2025 gebunden. © Tom Weller/dpa

Die Schwaben zogen die Kaufoption für den Verteidiger, der vom japanischen Zweitligisten Jubilo Iwata ausgeliehen war und auf Anhieb überzeugte. Der Vertrag des 23-Jährigen laufe bis zum 30. Juni 2025, teilte der Club am Freitag mit.

«Er hat sich in den vergangenen Monaten enorm schnell in der neuen Umgebung zurechtgefunden und den Sprung aus der zweiten japanischen Liga in die Bundesliga im Eiltempo vollzogen», sagte Sportdirektor Sven Mislintat. «Seine fußballerischen Fähigkeiten und seine Charaktereigenschaften machen ihn zu einem sehr wertvollen Bestandteil unserer Mannschaft. Für uns stand deshalb sehr schnell fest, dass wir die Kaufoption ziehen werden.»

Schon tags zuvor hatte der VfB richtungsweisende Entscheidungen getroffen. Beim vom FC Arsenal geliehenen Konstantinos Mavropanos griff durch den Ligaverbleib die Kaufpflicht und Atakan Karazors Vertrag wurde vorzeitig bis 2026 verlängert.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Medienberichte: Itakura wechselt vom FC Schalke 04 zu Mönchengladbach

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Bundesliga: «Sprung im Eiltempo vollzogen»: VfB bindet Verteidiger Ito

Regional baden württemberg

Bundesliga: VfB Stuttgart plant weiter mit Mavropanos, Ito und Tomás

Regional baden württemberg

Bundesliga: Müde, aber vorfreudig: Matarazzo bekennt sich zu Stuttgart

1. bundesliga

VfB-Sportdirektor: Mislintat hofft auf Verbleib von umworbenen Profis

Regional baden württemberg

Kaderplanung: Viel Arbeit für Mislintat und Matarazzo beim VfB Stuttgart

Regional baden württemberg

Bundesliga: Zittersaison: Gewinner & Verlierer des VfB Stuttgart

1. bundesliga

Sieg beim VfB: RB-Coach Tedesco jubelt dank Traum-Duo und Torhüter