Rückennummer 9 - Bielefeld setzt Zeichen für verletzten Klos

09.04.2022 Als Zeichen der Unterstützung für den schwer am Kopf verletzten Fabian Klos sind die Profis von Arminia Bielefeld in Wolfsburg zum Aufwärmen mit der Rückennummer 9 ihres Stürmers aufgelaufen.

Spieler von Bielefeld tragen beim Aufwärmen ein Trikot mit der Rückennummer 9 und der Aufschrift «Gute Besserung Fabi». © Swen Pförtner/dpa

Fans montierten ein großes Banner mit Genesungswünschen. Der Fußball-Bundesligist wird mit der gleichen Formation an den Start gehen wie bereits beim 1:1 gegen Stuttgart.

Der VfL Wolfsburg hat nach der 0:3-Pleite gegen Augsburg seine Aufstellung für das Spiel auf drei Positionen geändert. Der von seiner Corona-Infektion genesene Trainer Florian Kohfeldt beorderte Torhüter Koen Casteels, Nationalspieler Ridle Baku und Mittelfeldprofi Yannick Gerhardt wieder zurück in die Startelf.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Sport news

European Championships: Hannah Meul klettert locker ins Boulder-Finale

People news

Nahverkehr: Harald Schmidt ist Fan des 9-Euro-Tickets

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

29. Spieltag: «Wichtiger Schritt»: Wolfsburg zaubert sich aus Abstiegszone

Fußball news

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg zittert sich mit Kovac bei Jena weiter

1. bundesliga

24. Spieltag: Hitzige Schlussphase in Gladbach - Torreiches spätes Remis

Regional rheinland pfalz & saarland

Bundesliga: Wolfsburg lässt Wut heraus: Kruse mit Dreierpack gegen Mainz

1. bundesliga

25. Spieltag: Wolfsburg siegt: «Haltung des Teams hat sich verändert»

1. bundesliga

30. Spieltag: BVB und Teenager Rothe wie im Rausch - «Hat Spaß gemacht»

1. bundesliga

Bundesliga: BVB und Rothe wie im Rausch - Rose: «Das hat Spaß gemacht»

1. bundesliga

Bundesliga: Union droht Anschluss an Europa-Plätze zu verlieren