Rose: «Bin auch nächstes Jahr noch BVB-Trainer»

07.05.2022 BVB-Coach Marco Rose hat sich nach dem 3:1-Sieg in Fürth kämpferisch gezeigt.

Marco Rose ist sich sicher, dass er auch im nächsten Jahr noch Trainer von Borussia Dortmund ist. © Daniel Karmann/dpa

«Ich bin auch nächstes Jahr noch Trainer von Borussia Dortmund», betonte der Fußball-Lehrer des Zweiten der Bundesliga beim Pay-TV-Sender Sky und reagierte damit auf nicht eindeutige Aussagen von Lizenzspielerchef Sebastian Kehl.

Der zukünftige Sportdirektor des BVB hatte vor der Partie auf die Frage, ob Rose nächste Saison noch Trainer des BVB sei, bei Sky geantwortet: «Ich gehe davon aus.» Rose fragte darauf angesprochen: «Was soll ich euch dazu sagen? Ihr versucht jetzt wieder, aus irgendwelchen Dingen irgendetwas zu zaubern.» Über die Führungsebene der Dortmunder sagte der Coach: «Wir arbeiten sehr vertrauensvoll zusammen.»

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner heiratet standesamtlich

Handy ratgeber & tests

Featured: Google Pixel 6 und Co.: Alle Infos zu den Android-Updates im Juli und Juni 2022

1. bundesliga

Bundesliga: Keine Trikotnummer: Weiser droht in Leverkusen Tribünenplatz

Job & geld

Studie: Frauenanteil in Vorstandsetagen steigt auf Höchststand

Auto news

Ferienzeit: Mit diesem Führerschein darf man ein Wohnmobil fahren

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Passkey – das Sicherheits-Feature benutzen und verstehen

Tv & kino

Featured: The Blacklist Staffel 10: Was erwartet Red und die Task Force?

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Trainerfrage: Kehl rudert zurück: «Total unglücklich formuliert»

1. bundesliga

Borussia Dortmund: Wirbel um Roses Zukunft: Ihr versucht «irgendwas zu zaubern»

Regional nordrhein westfalen

BVB: Rose entkräftet Blitz-Wirbel nach Vize-Meisterschaft

1. bundesliga

33. Spieltag: BVB-Coach entkräftet Blitz-Wirbel nach Vize-Meisterschaft

1. bundesliga

Borussia Dortmund: Wirbel um Roses Zukunft - Kehl findet Wortwahl «unglücklich»

1. bundesliga

Überblick: Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

1. bundesliga

Bundesliga: Rose verärgert über verweigerten Elfmeter: «Nichts Neues»

1. bundesliga

Bundesliga: BVB trennt sich von Rose - Terzic soll Nachfolger werden