«Neutrale» DFL-Chefin Hopfen setzt auf spannenden Wettbewerb

Donata Hopfen setzt in ihrer ersten kompletten Saison als Geschäftsführerin der Deutschen Fußball Liga (DFL) auf eine möglichst interessante Bundesliga.
Hofft auf eine spannende Bundesliga-Saison: DFL-Chefin Donata Hopfen. © Britta Pedersen/dpa/Archiv

«Die Bayern haben einen grandiosen Job gemacht in den letzten Jahren. Aber in diesem Sommer haben sich nicht nur die Bayern verstärkt, sondern auch die anderen Clubs, und das ist für die Gesamtwirkung der Liga sehr wichtig», sagte die 46-Jährige der «Süddeutschen Zeitung» im Interview: «Wir brauchen spannenden Wettbewerb, wir brauchen Stars, und wir brauchen internationale Erfolge.

Die Bundesliga startet am heutigen Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) mit dem Auftritt von Meister Bayern München bei Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt in ihre 60. Saison. Einen ausgesprochenen Lieblingsclub hat die DFL-Chefin nicht: «Ich komme aus Hamburg, arbeite jetzt in Frankfurt und war vorher unter anderem in Berlin, München und Madrid. Aber natürlich bin ich in meiner Aufgabe neutral.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Fußball: DFL-Zukunftsdebatte: Mehr Bundesliga im Free-TV möglich
Regional nordrhein westfalen
2. Bundesliga: Schalke 04 bekommt Schale: Fans stürmen Rasen in Nürnberg
1. bundesliga
Bundesliga: 33. Spieltag nicht zeitgleich: Änderung wegen TV-Vermarktung
1. bundesliga
Kongress SpoBis: Bundesliga-Manager wollen mehr Geld aus Auslandsvermarktung
Sport news
Deutsche Fußball Liga: Hopfen zu Teilverkauf von Medienrechten: «Vereine mitnehmen»
2. bundesliga
2. Liga: Schalke 04 bekommt Schale - Fans stürmen Rasen in Nürnberg
Regional rheinland pfalz & saarland
Fußball-Bundesliga: Mainz-Vorstand: Investoren in der Bundesliga vorstellbar
1. bundesliga
Deutsche Fußball Liga : Watzke einziger Kandidat für Amt des DFL-Aufsichtsratschefs