Müller über Slapstick-Einlage: «Kursiert wahrscheinlich»

06.08.2022 Nationalspieler Thomas Müller hat seine Slapstick-Einlage beim Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga mit Humor genommen.

Nahm sein Missgeschick mit Humor: Thomas Müller gestikuliert. © Uwe Anspach/dpa

«Also im Internet wird es wahrscheinlich schon kursieren», sagte der Offensivspieler bei Sat.1 schmunzelnd: «Da muss man drüberstehen, es abschütteln - und weiter geht's!»

Beim 6:1 (5:0)-Kantersieg der Bayern bei Europa-League-Gewinner Eintracht Frankfurt hatte Müller für Lacher gesorgt, als er in der 23. Minute den Ball aus kürzester Distanz nicht im leeren Tor unterbringen konnte. Im Fallen traf der 32-Jährige nach einem nicht ganz genauen Pass von Serge Gnabry nur den Pfosten, danach prallte der Ball gegen seinen Kopf. Der Bayern-Star wurde bei der Aktion leicht vom Frankfurter Filip Kostic gestört.

«Schön wäre es gewesen, wenn ich den Abpraller mit dem Kopf versenkt hätte», scherzte Müller, der das Unglück beim Konter «schon ein bisschen» kommen gesehen habe: «Der Serge hatte sehr viel Zeit zum Denken, dann ist ihm leider der Pass ein wenig kurz geraten.»

Müller hatte schon bei der WM 2014 für eine Slapstick-Einlage gesorgt, als er im Achtelfinale gegen Algerien beim Anlauf zu einem Freistoß ins Stolpern geraten und noch vor dem Ball auf die Knie gefallen war. Der Freistoß-Stolperer sei jedoch Absicht gewesen, hatte der Weltmeister später verraten.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre: Öffentlich-Rechtliche vor Aufräumprozess

Tv & kino

Medien: Staatsanwaltschaft ermittelt in RBB-Affäre um Schlesinger

1. bundesliga

Transfers: RB holt Werner: Transfer soll Dienstag besiegelt werden

People news

Film: Lars von Trier ist an Parkinson erkrankt

Familie

Eispreise versechsfacht: Bald keine Sangría mehr? Eiswürfel-Mangel in Spanien

Auto news

Das Land der Rover: Allrad: Falkländer schwärmen von ihren «Arbeitspferden»

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Faeser zu Cyberangriffen: Wir hatten bisher «viel Glück»

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Fußball: Müller über Slapstick-Einlage: «Wahrscheinlich im Internet»

1. bundesliga

Bundesliga: Furiose Bayern auch ohne Lewandowski treffsicher

1. bundesliga

1. Spieltag: Bärenstarke Bayern siegen mit Tor-Spektakel gegen Eintracht

Regional sachsen anhalt

3. Liga: Halle muss nach 1:1 gegen Köln weiter bangen

1. bundesliga

21. Spieltag: Bayern feiern Sieg im Spektakel - «War ein gutes Gefühl»

1. bundesliga

Bayern feiern Sieg im Offensiv-Spektakel

1. bundesliga

Bundesliga: 3:2 nach 0:2: VfB feiert Comeback-Sieg gegen Gladbach

2. bundesliga

2. Liga: Doppelpack durch Zolinski: Aue zurück im Abstiegskampf