Leipziger Laimer verletzt sich am Sprunggelenk

16.12.2021 RB Leipzig beklagt vor dem abschließenden Spiel des Jahres zwei verletzte Akteure.

Konrad Laimer von RB Leipzig (M) sitzt verletzt auf dem Spielfeld und wird behandelt. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mittelfeldspieler Konrad Laimer und Verteidiger Mohamed Simakan mussten von Trainer Domenico Tedesco in der Fußball-Bundesliga beim 1:1 in Augsburg zur Pause ausgewechselt werden. Der Österreicher Laimer verletzte sich kurz vor dem Ende der ersten Spielhälfte bei einem Foul an ihm am Sprunggelenk, wie Tedesco nach dem Spiel sagte Simakan hatte muskuläre Probleme. Genaueres konnte Tedesco noch nicht berichten. Die Leipziger empfangen am Samstag zum Hinrundenabschluss Arminia Bielefeld.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1 in Silverstone: Frust für Vettel und Schumacher - Sainz auf der Pole

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

26. Spieltag: Tore-Show von RB Leipzig gegen überforderte Fürther

Fußball news

DFB-Pokal: Leipzig-Profi Szoboszlai fällt gegen Rostock aus

1. bundesliga

Innenbandverletzung: RB Leipzig einige Wochen ohne Konrad Laimer

Regional sachsen

Bundesliga: Transfer perfekt: RB Leipzig holt Wolfsburgs Xaver Schlager

1. bundesliga

28. Spieltag: Herber Rückschlag vor vollen Rängen: BVB unterliegt RB klar

Regional sachsen

Bundesliga: Tedesco startet mit Mini-Kader

Fußball news

Europa League: Eigentor rettet RB Leipzig gegen Auswärtsschreck Atalanta

1. bundesliga

Bundesliga: Leipzigs Laimer: Neu entdeckte Abschlussstärke